Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ein schwules Pärchen

© über dts Nachrichtenagentur

02.07.2017

"Ehe für alle" AfD plant Verfassungsklage

Bundesinnenminister de Maizière räumt einer Verfassungsklage Erfolgschancen ein.

Berlin – Die AfD plant, gegen die am Freitag im Bundestag beschlossene „Ehe für alle“ juristisch vorzugehen.

„Wir prüfen derzeit eine Klage beim Bundesverfassungsgericht“, sagte AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland der „Bild am Sonntag“. „Ich bin für einen solchen Schritt. Die Ehe für alle bedeutet eine Wertebeliebigkeit, die unserer Gesellschaft schadet.“

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) räumt einer Verfassungsklage Erfolgschancen ein. „Ich habe gegen dieses Gesetz gestimmt. Ein Grund dafür ist, dass wir aus meiner Sicht als Jurist dafür eine Verfassungsänderung gebraucht hätten“, sagte de Maizière derselben Zeitung. Außerdem sei für ihn die Ehe „eine Verbindung zwischen Mann und Frau“.

Der Innenminister warnt davor, dass das Gesetz über die Ehe für alle „nicht ohne Weiteres umsetzbar“ sei, weil eine Reihe von Folgeregelungen fehlten. So sei unklar, ob und wie eingetragene Lebenspartnerschaften in Ehen umgewandelt würden. De Maizière: „Es wird massive Probleme bei der Umsetzung geben, die man dann hinterher reparieren muss.“

Unterdessen hat der erste schwule CDU-Politiker die Eheschließung mit seinem Partner angekündigt. „Ja, wir werden heiraten“, sagte der Stuttgarter Bundestagsabgeordnete Stefan Kaufmann „Bild am Sonntag“. „Für uns ist das aber nur noch ein formaler Schritt.“ Kaufmann ist seit Dezember 2013 verpartnert, im Mai 2015 erhielt das Paar in einem altkatholischen Zeremoniell den kirchlichen Segen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ehe-fuer-alle-afd-plant-verfassungsklage-98837.html

Weitere Nachrichten

Breitscheidplatz nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Innenminister will einheitlichen Umgang mit Gefährdern

Als Lehre aus dem Fall des Berliner Attentäters Anis Amri fordert Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) einen bundeseinheitlichen Umgang mit Gefährdern. ...

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

Nach Bundestags-Votum Staatsrechtler streiten um „Ehe für alle“

Nach dem Bundestags-Votum für die "Ehe für alle" sind Staatsrechtler unterschiedlicher Meinung, ob die Gesetzesänderung verfassungswidrig sein könnte. "Die ...

Spielendes Kind

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Kanzlerkandidat Martin Schulz will „Kinderbonus“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz spricht sich für eine weitere Entlastung der Familien aus. Neben der Abschaffung der Kita-Gebühren sollen unter seiner ...

Weitere Schlagzeilen