Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Ebola Virus

© CDC/Cynthia Goldsmith - Public Health Image Library / gemeinfrei

09.10.2014

Ebola-Epidemie DRK sucht noch geeignete Helfer für Hilfs-Einsatz

Bisher seien nur 97 Kandidaten geeignet.

Berlin – Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat erneut dazu aufgerufen, sich für einen Hilfs-Einsatz in den Ebola-Gebieten in Afrika zu melden. Der „Bild“ (Donnerstag) sagte DRK-Präsident Rudolf Seiters: „Wir haben Gott sei Dank viele Anfragen. Aber wir haben derzeit noch bei weitem nicht genügend Bewerber mit medizinischem Hintergrund, die auch geeignet sind und für einen Einsatz in Westafrika infrage kommen.“

Bisher seien beim DRK zwar 1.459 Anfragen zum Ebola-Einsatz aufgelaufen, davon seien aber nur 97 Kandidaten grundsätzlich geeignet. Die Bewerber müssten tropentauglich sein und sehr gut Englisch sprechen, erklärte Seiters.

Gesucht würden Ärzte, Hebammen, Physiotherapeuten, Kranken- und Gesundheitspflegepersonal, Pharmazeuten, Labortechniker und Röntgenfachkräfte.

Obwohl die Hilfsaktion von der Bundesregierung unterstützt wird, kann das DRK den Einsatz in Westafrika nicht alleine finanzieren. „Wir sind dringend auf Spenden aus der Bevölkerung angewiesen“, erklärte Seiters gegenüber r“Bild“. „Je mehr Spenden wir erhalten, desto mehr können wir vor Ort helfen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ebola-epidemie-drk-sucht-noch-geeignete-helfer-fuer-hilfs-einsatz-73318.html

Weitere Nachrichten

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Chinesische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

China Mehr als 140 Menschen nach Erdrutsch vermisst

In China ist bei einem Erdrutsch am Samstag ein ganzes Dorf verschüttet worden. Mehr als 140 Menschen in dem Dorf Xinmo im Kreis Mao in der ...

Weitere Schlagzeilen