Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

E-Zigaretten zulassungspflichtig?

© dapd

29.02.2012

Arzneimittelgesetz E-Zigaretten zulassungspflichtig?

Geräte wären somit nur nach positiver Prüfung und in Apotheken erhältlich.

Frankfurt/Berlin – E-Zigaretten fallen nach Einschätzung der Bundesregierung unter das Arzneimittelgesetz. Nikotin-Depots, -tanks oder -Liquids, die in die elektronischen Glimmstängel eingesetzt werden, sind somit zulassungspflichtig und dürften im Falle einer Zulassung nur in Apotheken verkauft werden, wie die „Frankfurter Rundschau“ (Mittwochausgabe) unter Berufung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag berichtete. Ein Verkauf im Einzelhandel oder im Internet sei somit ausgeschlossen.

Die Durchführung des Arzneimittelgesetzes ist jedoch Ländersache. Eine einheitliche Regelung existiert zurzeit nicht. In Bayern, Nordrhein-Westfalen, Bremen und Thüringen gilt ein Verkaufsverbot.

E-Zigaretten bestehen aus einem Gehäuse, einer Batterie, einem elektrischen Vernebler und einer auswechselbaren Kartusche, die mit Flüssigkeit gefüllt ist. Wenn der Raucher am Mundstück zieht, wird die Flüssigkeit verdampft und inhaliert.

Die gesundheitlichen Risiken der E-Zigaretten sind umstritten. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung warnte im Dezember vor den ungeklärten Gefahren durch die Inhalation des Dampfes von elektronischen Zigaretten. Zudem seien in einigen Kartuschen krebserregende Substanzen nachgewiesen worden. Dem Zeitungsbericht zufolge fallen die elektronischen Zigaretten nach Auffassung der Bundesregierung darüber hinaus unter das Nichtraucherschutzgesetz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/e-zigaretten-zulassungspflichtig-43105.html

Weitere Nachrichten

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

Bad Reichenhall 67-Jähriger stirbt bei Badeunfall

Bei einem Badeunfall im Thumsee bei Bad Reichenhall ist am Samstag ein 67-jähriger Mann ums Leben gekommen. Ein Badegast habe den leblosen Körper im Wasser ...

Belgisches Parlament in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

Tihange-2 Neue Risse in belgischem Atomreaktor entdeckt

Im belgischen Atomreaktor Tihange-2 nahe der deutschen Grenze sind weitere Risse aufgetreten. Bei Kontrollen am Hochdruckkessel seien durch ...

Senta Berger

© über dts Nachrichtenagentur

Senta Berger Älterwerden eine Zumutung

Schauspielerin Senta Berger findet nichts Gutes am Älterwerden. "Alles nervt am Älterwerden, da fällt mir leider gar nichts Schönes ein", sagte sie der ...

Weitere Schlagzeilen