Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

28.08.2009

E-Books veröffentlichen leicht gemacht – BookRix verbessert Angebot für Autoren

(openPR) – Nach dem Launch des Bereichs BookRix to go – kostenlose E-Books downloaden zu Beginn diesen Monats, macht die Buch Community www.BookRix.de nun mit einer rundum erneuerten Bucherstellung von sich reden. Kern des Relaunchs ist neben der optischen Überarbeitung und der Vereinfachung einzelner Arbeitsschritte, die Möglichkeit eine Vielzahl unterschiedlicher Dokumenten-Typen hochzuladen und mit nur wenigen Klicks in ein wertiges E-Book umzuwandeln. Neben Word-Dokumenten, PDF, PowerPoint und txt-Dateien können praktisch alle Datei-Typen zur Erstellung eines E-Books verwendet werden, die von den gängigen Office-Anwendungen unterstützt werden (doc, docx, ppt, pptx, pps, xls, xlsx, pdf, ps, odt, odp, sxw, sxi, txt und rtf). Somit wird es für Autoren noch einfacher eigene E-Books innerhalb weniger Minuten online zu erstellen, nach Belieben zu formatieren und kostenlos im Netz zu veröffentlichen.

Die Vereinfachung einzelner Bearbeitungsschritte innerhalb der Bucherstellung macht das Angebot noch nutzerfreundlicher und beschleunigt die Veröffentlichung von E-Books auf BookRix zusätzlich. Nur noch wenige Klicks sind nötig, um kostenlos zum eigenen E-Book zu gelangen. Der Leser hat die Wahl, ob er auf BookRix Bücher online lesen, oder sie als E-Book runterladen möchte. Alle Bücher werden als Download im epub Format angeboten, das mit fast allen gängigen Lesegeräten wie E-Reader und Smartphones (z.B. iPhone) kompatibel ist. Neu ist auch die Möglichkeit Audiobooks hochzuladen, die wie „normale“ E-Books mit der Community geteilt werden können. Somit findet man in der BookRix-Bibliothek ab sofort auch Hörspiele, Hörbücher, Lesungen und Poetry Slam Mitschnitte, die online angehört werden können.

Autoren können sich jetzt noch besser mit Lesern vernetzen

Auch der BookRix Community-Bereich wurde weiterentwickelt und verbessert. Autoren und Leser können sich nun dank einer personalisierten Startseite noch besser untereinander vernetzen und austauschen. Die Startseite liefert dem Nutzer Neuigkeiten aus seinem Freundes-Netzwerk und auf ihn zugeschnittene Informationen der BookRix Redaktion.

Über BookRix

BookRix ist DIE deutschsprachige Community für Autoren und Leser und zugleich ein Internetportal für kostenlose E-Books. Auf BookRix kann jeder seine selbstverfassten Bücher in einem blätterbaren Format online veröffentlichen und neue Leser in einer Community mit über 30.000 Usern erreichen. Leser entdecken neue Autoren und Lesestoff abseits von Bestsellerlisten und der Programme großer Verlage. Überdies können BookRix-Autoren ihre Werke jetzt für mobile Lesegeräte wie E-Reader und Smartphones in den gängigsten Formaten zum Download anbieten. Das Angebot ist sowohl für Autoren als auch für Leser kostenlos.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/e-books-veroffentlichen-leicht-gemacht-bookrix-verbessert-angebot-fur-autoren-1292.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Polizisten schieben 18,1 Millionen Überstunden vor sich her

Die Polizeibeamten in Deutschland schieben mehr als 18,1 Millionen Überstunden vor sich her. Das berichtet die "Rheinische Post" (Donnerstagsausgabe) unter ...

Männer in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Jugendämter Zusammenarbeit mit gleichgeschlechtlichen Paaren normal

In der Debatte um die "Ehe für alle" hat die Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter ihre Zusammenarbeit mit gleichgeschlechtlichen Paaren betont. ...

Rob Wainwright Europol

© Security and Defence Agenda / CC BY 2.0

Konzerne weltweit kritisiert Europol warnt vor noch aggressiveren Hackerangriffen

Angesichts fortlaufender Cyberangriffe hat der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, die Nachlässigkeit vieler Konzerne weltweit ...

Weitere Schlagzeilen