Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Dynamo-Trainer Loose vor Vertragsverlängerung

© dapd

16.01.2012

2. Bundesliga Dynamo-Trainer Loose vor Vertragsverlängerung

Zweitliga-Aufsteiger will in Antalya neue Spieler testen – Geld für Verstärkungen knapp.

Leipzig/Antalya – Ralf Loose hat sich für Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden seit seiner Verpflichtung im April 2011 als echter Glücksgriff erwiesen. Unter ihm schaffte die Mannschaft das “Aufstiegs-Wunder”, und in der Hinrunde präsentierte seine Elf einen ansprechenden und für einen Liga-Neuling erfolgreichen Fußball. Die Vereinsführung aber lässt den 49-Jährigen seit Wochen zappeln. Im Trainingslager im türkischen Antalya soll diese Woche endlich sein im Sommer auslaufender Vertrag verlängert werden. “Noch habe ich kein Angebot vorliegen, aber diese Woche soll es ein Gespräch geben”, sagt Loose.

Neben dem Platz ist er ruhig, redegewandt, stets sympathisch und einer, der die Dinge auf den Punkt bringen kann. Auch bei seinen Spielern findet der gebürtige Dortmunder den richtigen Ton. Nur bei zu wenig Einsatz und Ehrgeiz wird der Fußball-Coach laut, sodass seine Stimme über den ganzen Trainingsplatz hallt.

Bei ihrer Leistungsbilanz wirkt es unverständlich, dass Loose und der sportliche Leiter Steffen Menze noch keine neuen Verträge in der Tasche haben. Das Duo bewies auch mit Spielern wie Mickael Pot, Filip Trojan oder Zlatko Dedic ein goldenes Händchen. In den vergangenen Wochen hakte es vor allem im Aufsichtsrat, wo es um einen verlängerten Kontrakt für Geschäftsführer Volker Oppitz geht. Erst wenn Oppitz weiß, wie die Zukunft aussieht, kann er Entscheidungen treffen. Mittlerweile ist die Unterschrift von Oppitz aber nur noch Formsache – damit dürfte auch das Bleiben von Menze und Loose so gut wie sicher sein. “Ich beschäftige mich nicht so viel damit. Meine Aufgabe ist es, die Mannschaft fit zu machen”, erklärt Loose.

Dabei hat der Coach momentan kein leichtes Leben, denn nach den Ausfällen von Torwart Dennis Eilhoff, Muhamed Subasic und Martin Stoll, verletzte sich auch noch Offensivmann Marcel Heller im Camp in Antalya. “Wir sind auf der Suche nach Verstärkungen, die sind dringend notwendig”, sagt Loose. Im Sturm, in der Innenverteidigung und auf der linken Abwehrseite besteht Handlungsbedarf beim Tabellenelften, doch der muss mit dem Geldbeutel vereinbar sein. “Wir holen nur Leute, die uns sofort weiter helfen und die in das Gehaltsgefüge passen. Wir sind in der zweiten Liga im unteren Etatbereich angesiedelt”, sagt der Coach: “Bei dem ein oder anderen Spieler können wir vom Angebot her nicht mithalten, aber ich habe die Hoffnung nicht aufgegeben, dass wir etwas finden.” Noch diese Woche wird ein Neuzugang in der Türkei erwartet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dynamo-trainer-loose-vor-vertragsverlangerung-34330.html

Weitere Nachrichten

RheinEnergieStadion Köln

© Sascha Brück / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga 1. FC Köln prüft Bau eines Olympiastadions

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln prüft den Bau eines Stadions für eine nordrhein-westfälische Bewerbungskampagne um die Olympischen Spiele 2028. Dies ...

Monaco

© über dts Nachrichtenagentur

Formel 1 Sebastian Vettel gewinnt Rennen in Monaco

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Ferrari-Pilot kam am Sonntagnachmittag vor Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo ins Ziel. Auf ...

Borussia-Dortmund-Spieler

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball Borussia Dortmund will Nachwuchtstrainer länger halten

Borussia Dortmund will eigene Nachwuchstrainer nicht mehr wie zuletzt für andere Profiklubs freigeben. "Wo gute Arbeit geleistet wird, entstehen ...

Weitere Schlagzeilen