Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Dynamo startet Verkauf von „Geistertickets

© dapd

04.03.2012

Fanaktion Dynamo startet Verkauf von „Geistertickets“

Karten für fünf bis 20 Euro im Fanshop und in ausgewählten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Dresden – Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden stemmt sich mit einer Fanaktion gegen den finanziellen Schaden des Geisterspiels am kommenden Sonntag gegen Ingolstadt. Wie der Verein mitteilte, startet am Montag der Verkauf von symbolischen „Geistertickets“.

„Der gemeinsame Wunsch der Fanszene bestand darin, symbolische Eintrittskarten für das Spiel gegen Ingolstadt zu erwerben. Nach tagelanger Vorbereitung startet nun der Verkauf“, heißt es in einer Mitteilung. Die Karten, die zwischen fünf und 20 Euro kosten, können nur über den Fanshop und ausgewählte Vorverkaufsstellen erworben werden.

Die SG Dynamo Dresden war vom DFB-Bundesgericht vor anderthalb Wochen zu diesem Geisterspiel verurteilt worden. Das Gericht hatte damit den einjährigen DFB-Pokalausschluss des Vereins nach den Ausschreitungen im DFB-Pokalspiel in Dortmund aufgehoben und das Urteil des DFB-Schiedsgerichtes vom November 2011 kassiert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dynamo-startet-verkauf-von-geistertickets-43903.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen