Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

05.08.2010

Dyckmans fordert bundesweit einheitlichen Nichtraucher-Schutz

Berlin – Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans (FDP), hat sich für einen bundesweit einheitlichen Nichtraucher-Schutz ausgesprochen. „Natürlich sind die Bürgerinnen und Bürger in der Lage, sich auf unterschiedliche Regelungen in den einzelnen Bundesländern einzustellen. Aber für den Gesundheitsschutz, der für mich an erster Stelle steht, wären klar bundesweit einheitlich geltende Regelungen der effektivere Weg“, sagte Dyckmans der „Rheinischen Post“. Dyckmans betonte, es sollten alle Möglichkeiten für einen einheitlichen Nichtraucher-Schutzes ausgelotet werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dyckmans-fordert-bundesweit-einheitlichen-nichtraucher-schutz-12668.html

Weitere Nachrichten

Peter Tauber CDU

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Steuerdebatte der Grünen „Lackmustest“

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat die Steuerdebatte auf dem Grünen-Parteitag als "Lackmustest" bezeichnet. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Nach Trump-Wahl CDU fordert Zusammenrücken der Europäer

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat sich nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten für ein Zusammenrücken Europas ausgesprochen. "Wir müssen uns ...

Dieter Zetsche

© kandschwar / CC BY 3.0

Parteienforscher Lühmann Grünen-Einladung an Daimler-Chef Zetsche richtig

Der Parteienforscher Michael Lühmann hält es für richtig, dass die Grünen Daimler-Chef Dieter Zetsche zu ihrem Parteitag in Münster eingeladen haben. ...

Weitere Schlagzeilen