Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

30.03.2010

DWD März etwas zu warm und etwas zu trocken

Offenbach – Der Monat März zeigte sich in diesem Jahr von zwei sehr unterschiedlichen Seiten. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) nach ersten Auswertungen der Ergebnisse seiner rund 2.100 Messstationen meldete, war der Monat insgesamt etwas zu warm, etwas zu trocken und sonnig.

Aus dem monatlichen Temperaturmittel von 4,1 Grad und der Abweichung von +0,6 Grad gegenüber dem vieljährigen Mittelwert sei der äußerst unterschiedliche Temperaturverlauf des März 2010 kaum zu erkennen. In der ersten Monatshälfte war es rund vier Grad zu kalt, in der zweiten sogar fünf Grad zu warm. Das absolute Monatstief lag am 8. Mai bei -22,22 Grad in Oberstdorf, der Höchstwert von 24,3 Grad wurde am 26. Mai in Kitzingen am Main erreicht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dwd-maerz-etwas-zu-warm-und-etwas-zu-trocken-9021.html

Weitere Nachrichten

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

Schwäbisch Gmünd 41-Jähriger rutscht vom Dach und stirbt

In Schwäbisch Gmünd in der Nähe von Stuttgart ist am Mittwoch ein 41-Jähriger bei Renovierungsarbeiten am Dach tödlich verunglückt. Er rutschte auf den ...

Kind

© Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Misshandlung von Heimkindern Missbrauchskommission verlangt mehr Aufklärungswillen

Die Frankfurter Sozialpädagogikprofessorin Sabine Andresen fordert mehr Aufklärungswillen bei der Misshandlung von Heimkindern in den vergangenen ...

Celine Dion in "Wetten, dass..?" am 09.11.2013 in Halle Saale

© über dts Nachrichtenagentur

Celine Dion Sängerin will mit Konzerten Lebenswerk ihres Mannes ehren

Die kanadische Sängerin Céline Dion gedenkt ihres verstorbenen Ehemannes Réne durch ihre Konzerte: "Wenn ich heute auf der Bühne stehe, habe ich das ...

Weitere Schlagzeilen