Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

28.09.2009

Durch einen Tunnel zum Heimrechner – Router mit VPN-Service im c’t-Test

(pressebox) – Ein Virtual Private Network (VPN) gewährt den sicheren Zugang zu allen Inhalten auf dem heimischen PC von jedem beliebigen Internet-Anschluss aus. Für den Privatgebrauch bieten sich dafür spezielle Router an. Die sollten möglichst das einfach zu handhabende Protokoll PPTP beherrschen, so das Computermagazin c’t in der aktuellen Ausgabe 21/09.

Ein VPN gewährt den Zugang zum eigenen Netzwerk oder PC über einen abgesicherten Tunnel durch das „wilde“ und ungesicherte Internet. Man kann von überall auf der Welt private Dokumente wie Bilder oder Musik abrufen oder den TV-Receiver aus der Ferne programmieren. Zu Recht haben viele VPN-Router allerdings einen schlechten Ruf: Die Anwender leiden unter einer häufig komplizierten Benutzerführung. Doch im Test fand die c’t-Redaktion auch Geräte, die dank ihrer Assistenten vergleichsweise einfach einzurichten sind. Für alle Router gilt, dass man die Bedienungsanleitung unbedingt zur Hand haben sollte.

Die sichere Übermittlung der Daten erfolgt über eine Verschlüsselungstechnik, die unerwünschte Zuhörer aussperrt. Am verbreitetsten ist das Verfahren IPSec. Kein Router im Test hat es aber in der modernen Fassung mit dem IKv2-Protokoll an Board. Auch deshalb rät c’t-Redakteur Dusan Zivadinovic eher dazu, Microsofts PPTP zu nutzen. „Gerade technisch weniger versierte Anwender kommen bei der Einrichtung eines VPN am ehesten mit PPTP zurecht.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/durch-einen-tunnel-zum-heimrechner-router-mit-vpn-service-im-ct-test-1978.html

Weitere Nachrichten

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble kritisiert SPD-Steuerpläne

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat der SPD beim Thema Steuern Wählertäuschung vorgeworfen. Das Steuerkonzept der SPD sei "eine ziemlich große ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Wahltaktik Schulz wirft CDU „Anschlag auf die Demokratie“ vor

SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die CDU für ihre Wahltaktik massiv angegriffen. Er bezeichnete das Vorgehen der CDU auf dem ...

SPD-Logo im Willy-Brandt-Haus

© über dts Nachrichtenagentur

Ökonom SPD-Steuerkonzept entlastet auch Facharbeiter und Gutverdiener

Mit dem auf dem Parteitag beschlossenen Steuerkonzept will die SPD vor allem Bezieher kleiner und mittlerer Einkommen entlasten. Nach Berechnungen des auf ...

Weitere Schlagzeilen