Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

06.01.2010

DuMont Net startet automatisiertes Nachrichtenportal

Berlin (pressebox) – Die DuMont Net GmbH startet ein neu konzipiertes, automatisiertes Nachrichtenportal. Die klare Positionierung der Netzeitung im Bereich Aktualität und Relevanz ist damit garantiert. „Wir haben einen völlig neuen Ansatz gewählt, um die künftige Nutzung dieser Traditionsmarke zu gewährleisten“, erklärt Dr. Silke Springensguth, Geschäftsführerin der DuMont Net GmbH. Das Kernstück für die Automatisierung des Portals bildet die Technik von nachrichten.de, dem erfolgreich gestarteten, automatisierten Nachrichtenportal der TOMORROW FOCUS Portal GmbH. nachrichten.de aggregiert, sortiert und gewichtet die Informationen von 500 News-Quellen und bietet anderen Publishern die Möglichkeit, über eine Programmierschnittstelle (API) darauf zuzugreifen.

Technisch realisiert wurde sowohl nachrichten.de als auch die neue Netzeitung von der neofonie Technologieentwicklungs- und Informationsmanagement GmbH in Berlin, deren Produkt WeFind for Portals in das Angebot integriert wurde. Mittels WeFind werden die redaktionellen Inhalte vollautomatisch ergänzt um die themenbezogene Anzeige von passenden Blogbeiträgen, Tweets und Wikipedia-Inhalten. Das Bekenntnis zu Elementen des Social Web zeigt sich auch bei der Integration der Suche-Funktionalität. WeFind sucht in Archivmeldungen von über 1.000 weiteren Newsportalen sowie in einer Vielzahl deutschsprachiger Blogs, Tweets und in Wikipedia.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dumont-net-startet-automatisiertes-nachrichtenportal-5560.html

Weitere Nachrichten

kik-Filiale

© über dts Nachrichtenagentur

Bangladesh Accord Modemarken unterschreiben neuen Vertrag mit Arbeitern

Der Vertrag über die Sanierung der Textilfabriken in Bangladesch, der sogenannte Bangladesh Accord, wird über das Jahr 2018 hinaus verlängert. Damit soll ...

Homosexueller Aktivist

© über dts Nachrichtenagentur

CSU Landesgruppenchefin will gegen „Ehe für alle“ stimmen

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt wird nach eigenen Angaben im Bundestag gegen die "Ehe für alle" stimmen. "Die Ehe von Frau und Mann steht unter ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

Atommülltransport Castor in Neckarwestheim angekommen

Obwohl der erste Atommülltransport am Abend bereits erfolgt ist, will die Gemeinde Neckarwestheim (Landkreis Heilbronn) wegen der Castortransporte beim ...

Weitere Schlagzeilen