Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Hells Angels

© Lee Brimelow, Lizenz: dts-news.de/cc-by

14.02.2013

Duisburg Polizei trennt prügelnde Rocker

Auseinandersetzung zwischen 20 Rockern.

Duisburg – In Duisburg ist es am Mittwochabend gegen 21 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen 20 Rockern rivalisierender Gruppierungen gekommen. Das teilte die örtliche Polizei mit. Medienberichten zufolge soll es sich um die Rockerclubs Satudarah MC und Hells Angels gehandelt haben.

Mitglieder eines ortsansässigen Motorradclubs hatten anlässlich einer Feier andere Rocker in der Nähe ihres Domizils ausgemacht, die sich in einer Spielhalle aufhielten. Bewaffnet mit Reizgas, Baseballschlägern, Messern und Schneeschiebern gingen die Männer in und vor der Spielhalle aufeinander los.

Die Polizei trennte die Streithähne, unter denen es keine Verletzten gab. Die Beamten stoppten nach kurzer Verfolgung auch ein Auto, mit dem einige der Verdächtigen vom Tatort geflüchtet waren. Hier stellten die Ordnungshüter noch Reizgasspray, ein Messer und einen zum Schlagwerkzeug umfunktionierten Wagenheber sicher.

Drei Beteiligte nahm die Polizei vorübergehend fest. Gegen einen 25-jährigen Duisburger bestand ein Haftbefehl, dessen Vollstreckung er gegen Zahlung einer Geldstrafe abwenden konnte. Mittlerweile sind alle wieder auf freiem Fuß. Die „Motorradfreunde“ müssen sich jetzt wegen Verstößen gegen das Waffengesetz verantworten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/duisburg-polizei-trennt-pruegelnde-rocker-in-duisburg-60274.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen