Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Brigitte Nielsen ist Dschungelkönigin

© bang

29.01.2012

Dschungelcamp Brigitte Nielsen ist Dschungelkönigin

Nielsen bei ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ zur Siegerin gekürt.

Bisbane/Köln – Schauspielerin Brigitte Nielsen hat die RTL-Sendung „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ gewonnen und darf sich „Dschungelkönig 2012“ nennen. Die dänische Schauspielerin konnte im Finale der Reality-TV-Show die Mehrzahl der Zuschauerstimmen einheimsen und so den Titel der Dschungelkönigin für sich behaupten. Sängerin Kim Debkowski landete auf dem zweiten Platz, Schauspieler Rocco Stark wurde im Rennen um die Dschungelkrone Dritter. Erotik-Model Micaela Schäfer hatte das Camp bereits kurz vor dem Finale verlassen müssen.

Bevor es zur Entscheidung kam, mussten die drei letzten Kandidaten jeweils eine Dschungelprüfung bestehen. Stark musste Schleimduschen über sich ergehen lassen und durch Schlamm waten, während Debkowski verschiedene Tiere – darunter Strauß, Krokodil und Skorpion – blind ertastete. Auf Nielsen wartete eine kulinarische Aufgabe: Gleich fünf Mal wurde ihr eine Ekel-Mahlzeit vorgesetzt, die es zu verzehren galt – unter anderem Straußen-Anus, Riesenlarven und Grashüpfer. Nur bei einem der Gänge reichte die Zeit nicht, weshalb die 48-Jährige nur vier Sterne abkassierte. Diese reichten aber trotzdem, um der Gruppe im Anschluss einen schmackhaften Hauptgang aufzutischen. Stark und Debkowski hatten zuvor erfolgreich dafür gesorgt, dass es außerdem Vor- und Nachspeise sowie Getränke für die drei verbleibenden Teilnehmer gab.

Mit ihrem Sieg löst Nielsen – Ex-Frau von Sylvester Stallone – Peer Kusmagk als Dschungelkönig ab. Dieser konnte im letzten Jahr die Zuschauer von sich überzeugen.

Dschungelkönigin Brigitte Nielsen freut sich über Sieg

Brigitte Nielsen freut sich einen Tag nach dem Finale über ihren Sieg als Dschungelkönigin. „Ich bin Dschungelkönigin 2012 und ich glaube es nicht – ich bin so froh!“, erklärte die Schauspielerin gegenüber dem Sender RTL. Sie fühle sich wunderbar und danke den Zuschauern, Fans und Freunden, die an sie geglaubt hatten. „Ich kann nur ‚Danke!‘ sagen. Es war eine ganz schwierige Zeit, aber auch mit viel Spaß und mit vielen Prüfungen“, sagte Nielsen. Sie habe so viel gelernt und sei eine bessere Person geworden. „Man darf nie sagen ‚Das kann ich nicht‘, weil im Leben alles möglich ist.

Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet, sondern jeden Tag seit Daniel raus war gedacht: ‚Morgen bin ich‘s‘“, verriet die 48-Jährige. Sie habe große Schwierigkeiten mit dem Essen, mit Reis und Bohnen gehabt. Manchmal sei sie ganz schwach gewesen. Dennoch habe sie kekämpft. „Auch wenn es nicht geht musst du es immer probieren und das ist das, was ich gemacht habe. ‚Immer geradeaus ohne Bremsen‘ habe ich immer gesagt und so war es“, sagte die Schauspielerin stolz.

Fazit der sechten Staffel

Es war bereits die sechste Staffel der Sendung. Nach dreitägigem Dauerregen in weiten Teilen Ostaustraliens während der zweiten Ausstrahlungswoche waren Zufahrtsstraßen und Brücken zum Camp derart überschwemmt worden, dass das Produktionsteam, Moderatoren und Kandidaten vorübergehend von der Außenwelt abgeschnitten waren.

RTL zeigte sich mit den Einschaltquoten und den Werbebuchungen sehr zufrieden und sprach davon, das Format habe sich nun bei den Werbekunden endgültig etabliert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang, dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dschungelcamp-brigitte-nielsen-ist-dschungelkoenigin-36836.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen