Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Ebola Virus

© CDC/Cynthia Goldsmith - Public Health Image Library / gemeinfrei

10.04.2015

DRK-Präsident Hunderte neue Freiwillige für Ebola-Mission

„Wir sind aktuell gut aufgestellt.“

Düsseldorf – Der Ebola-Einsatz in Afrika hat dem Deutschen Roten Kreuz Hunderte neue Freiwillige gebracht. „Wir sind aktuell gut aufgestellt“, sagte DRK-Präsident Rudolf Seiters der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe). Das DRK verfüge über einen Pool von rund 400 ausgebildeten Freiwilligen, die innerhalb kurzer Zeit aktiviert werden könnten.

Auf den öffentlichen Helferaufruf für die Ebola-Mission hätten sich 3652 Menschen gemeldet, es seien 1126 konkrete Bewerbungen eingegangen. „Davon sind bisher 634 Personen grundsätzlich für den schwierigen Einsatz geeignet“, erklärte Seiters.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/drk-praesident-hunderte-neue-freiwillige-fuer-ebola-mission-81827.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen