Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Finanztransaktionssteuer dringliches Anliegen

© dapd

20.01.2012

Steuern Finanztransaktionssteuer dringliches Anliegen

Lammert hält Finanztransaktionssteuer für “überfällig”.

Berlin – Die Union erhöht im Streit um die Finanztransaktionssteuer den Druck auf den Koalitionspartner FDP. Jetzt sprach sich auch Bundestagspräsident Norbert Lammert vehement für die Einführung einer Börsensteuer aus. “Ich halte eine Finanztransaktionssteuer für angemessen und überfällig”, sagte der CDU-Politiker der Tageszeitung “Die Welt”.

Das Anliegen sei “so dringlich, dass wir eine Finanztransaktionssteuer in einer möglichst großen Anzahl von Ländern – mindestens in der Eurozone – realisieren sollten”. Die FDP will bisher jedoch nur zustimmen, wenn die Börsensteuer in allen 27 EU-Staaten eingeführt wird.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dringliches-anliegen-35134.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Positive Bilanz Schulz lobt SPD-Minister uneingeschränkt

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat wie erwartet eine überaus positive Bilanz der SPD-Minister in der aktuellen Bundesregierung gezogen. "In den ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Schulz zur "Ehe für alle" Gewissensentscheidungen nicht auf die lange Bank schieben

SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz hat sich für eine rasche Abstimmung zur gleichgeschlechtlichen Ehe im Bundestag ausgesprochen: "Man muss ...

Regenbogen-Fahne

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" SPD will Abstimmung noch diese Woche durchsetzen

Die SPD-Bundestagsfraktion will eine Abstimmung zur gleichgeschlechtlichen Ehe erzwingen: Noch in dieser Woche werde man eine Abstimmung über die "Ehe für ...

Weitere Schlagzeilen