Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Dresdner Fußballfans randalieren nach Spiel

© dapd

10.02.2013

Kaiserslautern Dresdner Fußballfans randalieren nach Spiel

Massiv Pyrotechnik gezündet.

Kaiserslautern – Nach der 0:3-Niederlage ihres Vereins haben Fans des Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden in Kaiserslautern randaliert. Nach Polizeiangaben vom Wochenende kam es zu Ausschreitungen auch schon während des Spiels der Mannschaft beim 1. FC Kaiserslautern im Fritz-Walter-Stadion.

Ein Teil der rund 4.000 angereisten Dresdner Fans habe im Gästeblock massiv Pyrotechnik gezündet. Die Polizei habe sie zudem daran hindern müssen, in den gegnerischen Fanblock vorzudringen. Nach Spielende sei es auf dem Messeplatz zu weiteren Ausschreitungen gekommen, in deren Verlauf dort abgestellte Busse und auch Einsatzfahrzeuge der Polizei beschädigt wurden. An vier Bussen entstand ein Sachschaden von 70.000 Euro, zwei Insassen wurden verletzt – ein Mann erlitt Schnittverletzungen, eine Frau einen Schock. Auch hätten einige Dresdner Fans die eingesetzten Polizisten angegriffen.

Nur mit „konsequentem Einschreiten“ der Polizei habe die Situation schließlich bereinigt werden können, heißt es weiter im Polizeibericht. Insgesamt waren 33.000 Zuschauer bei dem Zweitligaspiel. Die Dresdner Anhänger waren den Angaben zufolge überwiegend mit Fanbussen und Personenwagen angereist.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dresdner-fussballfans-randalieren-nach-spiel-59878.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen