Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

21.06.2017

Dresden Oberbürgermeister will Helmut Kohl würdigen

„Hier wurde die Wiedervereinigung möglich, unter dem Jubel Tausender.“

Dresden – Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) will den verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl in seiner Stadt würdigen.

„Wir denken gerade darüber nach, wie wir Helmut Kohl ehren können“, sagte Hilbert der Wochenzeitung „Die Zeit“. Kohl habe im Dezember 1989 „eine der wichtigsten Reden seines Lebens“ in Dresden gehalten, so Hilbert. „Hier wurde die Wiedervereinigung möglich, unter dem Jubel Tausender.“ Kohl sei ein Stück Dresdner Geschichte.

Kohl hatte im Dezember 1989 eine Rede auf dem Dresdner Neumarkt gehalten, in der er die Grundlage für eine spätere Wiedervereinigung legte. Diesen Platz jedoch will Hilbert nicht nach Kohl benennen: „Da würden wir die Fehler früherer Generationen wiederholen, Plätze ständig nach den jeweiligen Anführern umzubenennen.“

Ein „schöner erster Schritt“, so Hilbert, könne dagegen die Benennung eines europäischen Schüleraustauschs nach Helmut Kohl sein.

Auf die Frage, ob etwa eine Umbenennung des Dresdner Flughafens nach Helmut Kohl denkbar sei, antwortete Oberbürgermeister Hilbert im Scherz: „Warum nicht. Vielleicht führt es dazu, dass wir endlich von mehr Airlines angesteuert werden?“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dresdens-oberbuergermeister-will-helmut-kohl-wuerdigen-98440.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen