Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Dreifach-Triumph für Mercedes in Dubai

© dapd

14.01.2012

Motorsport Dreifach-Triumph für Mercedes in Dubai

DTM-Champion Schneider auf den Plätzen zwei und drei.

Dubai – Totaler Mercedes-Triumph in Dubai: Bei der 7. Auflage des 24-Stunden-Rennens in dem Emirat am Persischen Golf feierten die “Sternfahrer” einen Dreifach-Erfolg. Dabei schaffte DTM-Rekord-Champion Bernd Schneider (St. Ingbert) sogar zwei Mal den Sprung auf das Siegerpodest.

Der 47-Jährige kam im ersten AMG-Mercedes SLS-GT3 gemeinsam mit den Fahrern Maximilian Buhk (Dassendorf), Christiaan Frankenhout (Niederlande), Max Nilsson (Schweden) und Andreas Zuber (Österreich) auf Platz zwei. Mit den Co-Piloten Rodolfo Gonzalez (Venezuela), Kenneth Heyer (Wegberg) und Andreas Simonsen (Schweden) wurde Schneider Dritter. Der Sieg ging an die Markenkollegen Thomas Jäger (München), Sean Edwards (Großbritannien), Jeroen Bleekemolen (Niederlande) und Lokalmatador Khaled Al Qubaisi. Das Team stellte mit 628 Runden und 3.384,92 Kilometern einen neuen Distanzrekord auf.

“Ich bin absolut glücklich. Gleich zwei Podestplätze bei einem 24-Stunden-Rennen schafft man ja nicht alle Tage”, sagte Schneider, dem nur etwas mehr als vier Minuten zum zweiten Erfolg bei einem Langstrecken-Marathon zweimal rund um die Uhr fehlten. Seinen bisher einzigen 24-Stunden-Sieg hatte der Saarländer als Ford-Werksfahrer 1989 im belgischen Spa gefeiert. 1989 hatte auch Mercedes in LeMans seinen letzten Sieg in einem 24-Stunden-Rennen gefeiert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dreifach-triumph-fur-mercedes-in-dubai-34076.html

Weitere Nachrichten

Berti Vogts 2012

© Садовников Дмитрий / CC BY-SA 3.0

Vogts Klinsmanns direkte Art kommt nicht immer gut an

Nach der Entlassung von Jürgen Klinsmann als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA hat sich Berti Vogts zu den Gründen geäußert. "Jürgen ist ...

Roger Schmidt 2015 Bayer Leverkusen

Roger Schmidt, deutscher Fußballtrainer © Fuguito / CC BY-SA 3.0

Bayer 04 Leverkusen Geschäftsführer Schade gibt Trainer Schmidt Rückendeckung

Trotz der derzeit kritischen Lage von Bayer 04 Leverkusen steht Geschäftsführer Michael Schade hinter dem Coach. "Wir haben keine Trainer-, sondern eine ...

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

Weitere Schlagzeilen