Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Drei Millionen Dollar Strafe an US-Regierung

© dapd

10.02.2012

BMW Drei Millionen Dollar Strafe an US-Regierung

Wegen Verzögerungen bei Rückrufaktionen und der Meldung technischer Defekte.

Washington – Der Autobauer BMW muss wegen Verzögerungen bei Rückrufaktionen und der Meldung technischer Defekte in den USA drei Millionen Dollar (2,3 Millionen Euro) Strafe zahlen.

Eine Untersuchung von 16 Rückrufaktionen von BMW Nordamerika im Jahr 2010 habe ergeben, dass der Autohersteller in mehreren Fällen Sicherheitsmängel und Rückrufe nicht im Einklang mit Bundesgesetzen gemeldet habe, teilte die US-Bundesbehörde für Straßen- und Fahrzeugsicherheit (NHTSA) am Freitag mit. Diese Meldung muss innerhalb von fünf Tagen erfolgen.

Als Teil der Einigung habe sich BMW auch bereit erklärt, Änderungen bei seiner Abwicklung von Rückrufaktionen durchzuführen, hieß es.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/drei-millionen-dollar-strafe-an-us-regierung-39370.html

Weitere Nachrichten

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Lebensmittel Fleischtheke Supermarkt

© Ralf Roletschek / CC BY 2.5

Fleischwirtschaft Hunderte Ermittlungsverfahren gegen Betriebe eingeleitet

Ermittlungsbehörden haben im vergangenen Jahr Hunderte Verfahren wegen Arbeitsrechtsverstößen in der deutschen Fleischwirtschaft eingeleitet. Das geht aus ...

Deutsche Bank AG Falkeplatz Chemnitz

© Sandro Schmalfuß / CC BY-SA 4.0

Deutsche Bank Probleme könnten Gewinn zu Peanuts werden lassen

Der Bankenexperte Wolfgang Gerke hat davor gewarnt, den überraschenden Gewinn der Deutschen Bank im dritten Quartal zu positiv zu bewerten. Es sei zwar ...

Weitere Schlagzeilen