Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Abschied nach acht Jahren

© dapd

09.02.2012

"Dr. House" Abschied nach acht Jahren

Aus für “Dr. House”.

Berlin/Los Angeles – Die Krankenhausserie “Dr. House” mit Hugh Laurie wird eingestellt. Das hat der US-Sender Fox entschieden. Der Abschied nach acht Jahren sei schmerzvoll, erklärten die Produzenten und Hauptdarsteller nach einer Pressemitteilung von Mittwoch (Ortszeit). Aber es sei gut, aufzuhören, solange die schillernde Hauptfigur noch spannend sei. In Deutschland sendet RTL ab 6. März die achte Staffel.

Die Serie wurde vielfach ausgezeichnet, darunter mit mehreren Emmys. Der Brite Hugh Laurie, der auch einer der ausführenden Produzenten ist, erhielt unter anderen zwei Golden Globes für diese Rolle. Die Serie startete am 16. November 2004 auf dem Sender Fox und wird in Los Angeles und Princetown (New Jersey) gedreht.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dr-house-abschied-nach-acht-jahren-39000.html

Weitere Nachrichten

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

Sportrechte ZDF will mit anderen Interessenten zusammenarbeiten

Das öffentlich-rechtliche ZDF will künftig beim Erwerb von wichtigen Sportrechten mit anderen Interessenten wie der Deutschen Telekom oder Amazon ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Frank Elstner 2005

© THOMAS~commonswiki / CC BY-SA 3.0

Frank Elstner Zu viele Nachahmer am Werk

Der TV-Produzent Frank Elstner (74) sieht ein Grundproblem des Fernsehens darin begründet, dass die Mehrheit derjenigen, die Fernseherfolg zu verantworten ...

Weitere Schlagzeilen