Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

12.11.2014

DOSB Doppel-Bewerbung um Fußball-EM und Olympia kein Problem

Supersportjahr 2024 könne durchaus schöne Realität werden.

Berlin – Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) sieht keine Probleme für eine deutsche Doppel-Bewerbung sowohl für die Olympischen Spiele als auch für die Fußball-Europameisterschaft im Jahr 2024.

DOSB-Präsident Alfons Hörmann sagte am Mittwoch im rbb-Inforadio, es gebe in der Charta des Internationalen Olympischen Komitees keine Festlegung, die das verhindern würde.

„Auch die Gespräche, die wir auf nationaler und internationaler Ebene mit allen Verantwortungsträgern geführt haben, deuten darauf hin, dass sich das eine in keiner Weise negativ auf das andere auswirken würde“, so Hörmann.

„Für uns könnte die Vision eines Supersportjahres 2024 durchaus schöne Realität werden.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dosb-doppel-bewerbung-um-fussball-em-und-olympische-spiele-kein-problem-74951.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Daniel Ricciardo 2014 Singapore FP2 Red Bull

© Morio / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Ricciardo gewinnt Großen Preis von Aserbaidschan

Daniel Ricciardo hat im Red Bull den Großen Preis von Aserbaidschan gewonnen. Der Sieg wurde möglich, nachdem Vettel und Hamilton sich durch Rangeleien ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Weitere Schlagzeilen