Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Jürgen Klopp

© über dts Nachrichtenagentur

12.02.2013

Borussia Dortmund Klopp will Vertrag erfüllen – Absage an Chelsea

„Das kann ich nicht ändern, aber sie werden es sehen.“

Dortmund – Der Trainer von Borussia Dortmund, Jürgen Klopp, will seinen Vertrag beim BVB erfüllen und hat dem FC Chelsea, der zuletzt sehr an den Diensten von Klopp interessiert gewesen sein soll, eine klare Absage erteilt.

„Ich habe hier einen Vertrag bis 2016. Ich habe über 20 Mal gesagt, dass ich definitiv auch bis 2016 bleibe“, sagte der Übungsleiter der Borussen im Gespräch mit dem „London Evening Standard“. Jeder denke, dass er das nur so sage und er sofort gehen würde, wenn ein Verein wie Chelsea oder Real Madrid auf ihn zukomme. „Das kann ich nicht ändern, aber sie werden es sehen.“

Auch eine etwaige Verbesserung beim Gehalt könne Klopp nicht davon abbringen, die Borussia mindestens bis zum Jahr 2016 zu trainieren. „Ich denke nicht, dass mich dieses Argument überzeugen könnte. Ich hatte diese Situation bereits in Mainz. Es geht mir nicht ums Geld. Ich habe genügend, um dreimal täglich etwas zu essen. Es ist eine große Ehre, aber derzeit bin ich nicht auf dem Markt.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dortmund-klopp-will-vertrag-erfuellen-absage-an-chelsea-60045.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen