Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Sebastian Kehl Borussia Dortmund

© dts Nachrichtenagentur

01.09.2012

1. Bundesliga Dortmund in Nürnberg nur 1:1

Nürnberg durchaus auf Augenhöhe mit dem BVB.

Nürnberg – Der 1. FC Nürnberg hat dem amtierenden Meister Borussia Dortmund ein 1:1 abgetrotzt. Die Franken verteidigten gegen das Team von Trainer Jürgen Klopp clever und störten die Double-Gewinner der vergangenen Saison frühzeitig. Die Nürnberger wollten sich vor heimischer Kulisse jedoch nicht ausschließlich darauf verlegen, einen Treffer der Dortmunder zu verhindern und prüften ihrerseits BVB-Schlussmann Weidenfeller. Dieser muss in der 31. Minute schließlich hinter sich greifen: Kiyotake schlägt eine Ecke in den Sechszehner der Dortmunder, wo Pekhart das Duell gegen Hummels gewinnt und zur 1:0-Führung einköpft.

Doch der Ausgleich der Dortmunder fiel noch vor dem Pausentee: Schmelzer flankt das Leder auf Perisic, der den Ball zunächst an die Latte nagelt. Im zweiten Versuch kann Blaszczykowski das Spielgerät schließlich über die Linie drücken und so das 1:1 besorgen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Kabinen.

Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie zusehends ruppiger geführt, während Nürnberg durchaus auf Augenhöhe mit dem BVB agierte. In der Schlussphase machte der amtierende Meister nochmal Druck, ein Treffer gelang den Spielern aus Dortmund jedoch nicht mehr.

Die weiteren Ergebnisse

FC Schalke 04 – FC Augsburg 3:1, Bayer 04 Leverkusen – SC Freiburg 2:0, SV Werder Bremen – Hamburger SV 2:0, 1899 Hoffenheim – Eintracht Frankfurt 0:4. Am Samstagabend kommt es zur Partie zwischen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf und Borussia Mönchengladbach.

Bereits am gestrigen Freitag hatte die SpVgg Greuther Fürth mit 1:0 beim FSV Mainz 05 gewonnen und damit den ersten Bundesliga-Sieg in der Vereinsgeschichte des Aufsteigers einfahren können.

Am morgigen Sonntag komplettieren die Partien zwischen dem VfL Wolfsburg und Hannover 96 sowie zwischen dem FC Bayern München und dem VfB Stuttgart den zweiten Spieltag der Bundesliga-Saison.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dortmund-in-nuernberg-nur-11-56359.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen