Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Autobahn-Baustelle

© über dts Nachrichtenagentur

16.08.2015

Dortmund Flüssiges Aluminium bei Unfall auf der Autobahn 1 ausgelaufen

Die A1 bei Dortmund bleibt voraussichtlich bis zum Abend voll gesperrt.

Dortmund – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 nahe Dortmund ist am Sonntag ein Gefahrgut-Transporter verunglückt. Der spezielle Lkw habe flüssiges Aluminium transportiert, teilte die Polizei mit.

Der Transporter sei aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten und umgekippt. Dabei riss der Anhänger von der Zugmaschine ab und zwei der drei Transportbehälter wurden beschädigt. Flüssiges Aluminium trat aus. Das Metall breitete über die gesamte Fahrbahn aus, beschädigte alle drei Fahrspuren und den Seitenstreifen. Der Fahrer konnte sich leicht verletzt vom Unfallort retten.

Ein Polizeisprecher sagte der Zeitung „Bild“: „Momentan können wir überhaupt nicht sagen, wie lange die Aufräumarbeiten dauern werden, wann hier wieder Autos fahren können.“ Das abkühlende Metall verfestigte sich auf der Fahrbahn und muss möglicherweise abgefräst werden. Die A1 bei Dortmund bleibt wegen der Bergungsarbeiten voraussichtlich bis zum Abend voll gesperrt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dortmund-fluessiges-aluminium-bei-unfall-auf-der-autobahn-1-ausgelaufen-87361.html

Weitere Nachrichten

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Thomas Kutschaty SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

NRW-Justizminister Toiletten-Putzen und Stadion-Verbote zur Ahndung von Straftaten

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) hat eine deutliche Ausweitung der Möglichkeiten zur Ahndung von Straftaten gefordert. "Ich würde mir wünschen, ...

Weitere Schlagzeilen