Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Robert Lewandowski Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

25.01.2013

1. Bundesliga Dortmund besiegt Nürnberg mit 3:0

Dortmund erobert mit dem Sieg vorübergehend Tabellenplatz zwei.

Dortmund – Im Freitagabendspiel der 1. Bundesliga hat Borussia Dortmund gegen den 1. FC Nürnberg mit 3:0 (2:0) gewonnen. In der ersten Halbzeit waren die Dortmunder das dominierende Team und gingen bis zur Pause durch einen Doppelpack von Jakub Blaszczykowski (18., FE/21.) mit 2:0 in Führung. Nürnberg blieb bis auf eine Szene in der 15. Minute im Angriff harmlos.

Auch im zweiten Durchgang hatte der BVB deutlich mehr von der Partie und noch diverse Großchancen. Eine davon verwandelte Robert Lewandowski (88.) zum 3:0-Endstand

Die Dortmunder erobern mit dem Sieg zumindest vorübergehend Tabellenplatz zwei, Nürnberg bleibt auf Rang 15.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dortmund-besiegt-nuernberg-mit-30-59379.html

Weitere Nachrichten

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Weitere Schlagzeilen