Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Armin Laschet CDU

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

15.08.2016

CDU-Bundesvize Laschet Doppelte Staatsbürgerschaft hat nichts mit innerer Sicherheit zu tun

Doppelte Staatsbürgerschaft ein sachfremdes Thema.

Berlin – Der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Armin Laschet hat davor gewarnt, die doppelte Staatsbürgerschaft in einem Atemzug mit innerer Sicherheit in Deutschland zu diskutieren. Laschet sagte am Montag im rbb-Inforadio, in der Debatte um innere Sicherheit sei die doppelte Staatsbürgerschaft ein sachfremdes Thema.

„Die Diskussion um die doppelte Staatsbürgerschaft kann man zu jeder Zeit führen, jetzt geht es aber um innere Sicherheit, und da gibt es durch den Bundesinnenminister bereits letzte Woche und durch die Innenminister der Länder in den nächsten Tagen mit Sicherheit ein geschlossenes Konzept.“

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hatte vergangene Woche Maßnahmen für eine verbesserte innere Sicherheit vorgestellt, unter anderem mehr Personal in Sicherheitsbehörden und gemeinsame Anti-Terrorübungen von Polizei und Bundeswehr. Mehrere Landesinnenminister hatten daraufhin gefordert, in diesem Zusammenhang auch die doppelte Staatsbürgerschaft zu überdenken. De Maizière lehnte das ab.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/doppelte-staatsbuergerschaft-hat-nichts-mit-innerer-sicherheit-zu-tun-94851.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen