Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Dopfer und Neureuther gehen leer aus

© dapd

24.01.2012

Weltcup Dopfer und Neureuther gehen leer aus

Sportdirektor Maier: “Das ist ein unglaublich bitteres Ergebnis”.

Schladming – Verkorkster Abend für die deutschen Skirennfahrer: Fritz Dopfer und Felix Neureuther sind am Dienstag beim Nachtslalom im österreichischen Schladming in aussichtsreichen Positionen ausgeschieden. Nach einem starken ersten Durchgang (Platz drei) lag Dopfer im zweiten Lauf auf Podiumskurs, doch der 24-Jährige fädelte ein und wurde disqualifiziert. Neureuther ereilte das gleiche Schicksal bereits nach dem ersten Lauf. Zwischenzeitlich lag er zwei Zehntelsekunden vor dem späteren Sieger Marcel Hirscher. Wolfgang Maier war nach dem Slalom bedient. “Dass beide ausgefallen sind, ist ein unglaublich bitteres Ergebnis. Jetzt bin schon ein bisschen grantig”, sagte der Sportdirektor des Deutschen Skiverbandes der Nachrichtenagentur dapd. “Es nützt doch nichts, wenn man als Dritter in den zweiten Lauf startet und dann keine Punkte holt.”

Für Dopfer wäre es bereits der dritte Podestplatz in dieser Saison gewesen. Doch der gebürtige Innsbrucker schied in seinem 13. Weltcuprennen dieser Saison zum dritten Mal aus. “Das kann man jetzt totanalysieren, aber eingefädelt ist eingefädelt”, sagte Maier zu Dopfers Ausrutscher bei schwierigen Bedingungen mit nassem Schneefall. Auch Neureuther war nach seinem Einfädler ratlos. “Ich bin mir nicht sicher, was passiert ist. Mein Außenski ist weggerutscht und ich habe die Kontrolle verloren”, erklärte er.

So mussten Dopfer und Neureuther mit ansehen, wie der Österreicher Hirscher, der Italiener Stefano Gross und der Drittplatzierte Mario Matt aus Österreich auf dem Podest jubelten. Für Hirscher war der Erfolg im Austragungsort der Alpinen Skiweltmeisterschaft 2013 sein neunter Weltcupsieg überhaupt und sein erster Podestplatz bei einem Heimrennen. Dem im Gesamtweltcup führenden Ivica Kostelic gelang mit einem starken zweiten Lauf noch Rang vier. Damit bleibt er an der Spitze.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dopfer-und-neureuther-gehen-leer-aus-36022.html

Weitere Nachrichten

FIFA Hauptsitz Zürich

© MCaviglia / CC BY-SA 3.0

Fußball-WM 2022 FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen in Katar zurück

Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes FNV zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den ...

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Weitere Schlagzeilen