Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

07.09.2010

Doodle Google-Startseite zeigt mysteriöses Logo

Mountain View – Die Startseite der Suchmaschine Google zeigt am Dienstag ein mysteriöses Logo. Während die Kalifornier die sogenannten Doodles sonst nutzen, um auf bestimmte Jubiläen oder Ereignisse hinzuweisen, ist diesmal ein interaktives Logo zu sehen, das der Internet-Nutzer mit dem Mauszeiger durcheinander wirbeln kann. Ein Link wurde, wie sonst üblich, jedoch nicht platziert. Google selbst wollte sich nicht zum Hintergrund der Aktion äußern. Der Pressesprecher von Google Deutschland, Stefan Keuchel, sprach lediglich von einer „spannenden Ankündigung“, die im Laufe der Woche gemacht werden solle.

Im Internet werden unterdessen verschiedene Varianten diskutiert, die Gerüchte reichen dabei von der Ankündigung eines sozialen Netzwerkes über einen Google-eigenen Musikdienst bis hin zu einer Spieleplattform.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/doodle-google-startseite-zeigt-mysterioeses-logo-14497.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen