Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Döner-Mord-Serie: Uhl befürchtet Verfassungsschutz-Affäre

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

12.11.2011

Verfassungsschutz Döner-Mord-Serie: Uhl befürchtet Verfassungsschutz-Affäre

Berlin – Der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hans-Peter Uhl, schließt nicht aus, dass den jüngsten Erkenntnissen über den Polizistinnen-Mord von Heilbronn und die Döner-Mordserie noch eine Verfassungsschutz-Affäre folgt. „Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich aus all dem noch ein Verfassungsschutzproblem ergibt“, sagte er der „Mitteldeutschen Zeitung“. Möglicherweise habe der Geheimdienst mehr über die Hintergründe der Taten gewusst, als bisher bekannt sei. „Ich habe das Gefühl, das wird noch sehr interessant“, so der CSU-Politiker.

Die Sicherheitsbehörden tappten in Sachen Döner-Mordserie offiziell jahrelang im Dunkeln. Nun deutet alles daraufhin, dass sie einen rechtsextremistischen Hintergrund hat. Dabei waren acht Türken und ein Grieche getötet worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/doener-mord-serie-uhl-befuerchtet-verfassungsschutz-affaere-30532.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen