Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flüchtlinge vor einem Grenzzaun

© über dts Nachrichtenagentur

23.10.2017

Dobrindt Zuwanderungskontrolle Bedingung für Jamaika-Koalition

Der Rechtsstaat müsse uneingeschränkt handlungsfähig und auch handlungsbereit sein.

Berlin – CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat klare Bedingungen in der Migrationspolitik für das Zustandekommen einer Jamaika-Koalition formuliert: „Wir gehen nur in eine Koalition, die sicherstellt, dass unkontrollierte Zuwanderung nach Deutschland nicht mehr möglich ist“, sagte Dobrindt der „Bild“ (Montag).

Dafür brauche Deutschland bundesweit Entscheidungs- und Rückführungszentren, in der sich jeder Flüchtling aufhalten müsse, bis sein Antrag geprüft sei, forderte der CSU-Politiker. Der Rechtsstaat müsse uneingeschränkt handlungsfähig und auch handlungsbereit sein. „Wer als Flüchtling Unrecht oder Gewalt nach Deutschland bringt, muss konsequent abgeschoben werden“, so Dobrindt.

Rückendeckung signalisierte der CSU-Landesgruppenchef für seinen Parteivorsitzenden Horst Seehofer. Da die Jamaika-Verhandlungen eine der „schwierigsten Herausforderungen für die CSU seit Jahrzehnten“ sei, erwarte er einen „respektvollen Umgang mit den Verhandlungsführern“.

„Die Unionsparteien müssen ihr bürgerlich konservatives Profil schärfen. Ob dies mit den Grünen gelingen kann, gleich einem Drahtseilakt“, sagte Dobrindt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dobrindt-zuwanderungskontrolle-bedingung-fuer-jamaika-koalition-103316.html

Weitere Nachrichten

Andrea Nahles

© über dts Nachrichtenagentur

Nahles „Wir müssen als SPD an unserer Sprache arbeiten“

SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles hat eine neue Sprache für die SPD gefordert. "Wir haben bei unserer Sprache viele Fehler gemacht. Wir waren oft viel zu ...

Mike Mohring

© über dts Nachrichtenagentur

Mohring „CDU muss jüngeren Leuten mehr Verantwortung geben“

Thüringens CDU-Landeschef Mike Mohring hat eine personelle Erneuerung seiner Partei gefordert. "Die CDU muss jüngeren Leuten mehr Verantwortung geben, auch ...

FDP-Wahlparty am 24.09.2017

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Nahles kritisiert FDP-Verhalten bei Sondierungen

SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles hat das Verhalten der FDP bei den Sondierungsgesprächen kritisiert. "Die Liberalen laufen schon wieder herum wie die ...

Weitere Schlagzeilen