Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.06.2010

DNA-Spuren an Leiche der entführten Bankiersfrau

Heidenheim – An der Leiche der Mitte Mai entführten Bankiersfrau sind fremde DNA-Spuren sichergestellt worden. Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ in seiner morgen erscheinenden Ausgabe berichtet, werden die DNA-Stränge derzeit vom Stuttgarter Landeskriminalamt ausgewertet, die Auswertung sei allerdings laut „Spiegel“ durch die schlechte Qualität der DNA-Fragmente erschwert.

Vermutungen der Polizei zufolge könnte der Mörder aus der Region stammen, da er bei seinem Erpresseranruf mit schwäbischem Dialekt gesprochen hatte. Die Todesumstände des Entführungsopfers bleiben auch nach der Obduktion weitgehend unklar. Derzeit gibt das Untersuchungsergebnis keinen Aufschluss darüber, wann die Entführte mit mehreren Messerstichen getötet wurde, Insekten-Experten versuchen nun den genauen Todeszeitpunkt der stark verwest aufgefundenen Leiche rekonstruieren. Weitere von der Polizei in Auftrag gegebene Gutachten sollen klären, wie lange die Leiche an dem Ort lag, wo sie gefunden wurde.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dna-spuren-an-leiche-der-entfuehrten-bankiersfrau-10777.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks SPD 2015

© Jakob Gottfried / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks lehnt Ausweitung der Pfandpflicht ab

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat mit Ablehnung auf eine Forderung der Länder zur Anpassung des Pfand-Systems im geplanten ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Frauke Petry AfD 2015

AfD-Bundesparteitag in Essen © Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

IW-Studie Einkommen spielt bei AfD-Anhängern keine Rolle

Wähler mit geringen Einkommen in Deutschland entscheiden sich deutlich seltener für eine rechtspopulistische Partei als Geringverdiener in anderen ...

Weitere Schlagzeilen