Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

08.01.2011

Dioxin Russland verschärft Lebensmittel-Kontrolle bei Import

Moskau – Russland will tierische Nahrungsmittel, die aus Deutschland importiert werden, aufgrund der Dioxinbelastung schärferen Kontrollen unterziehen. Dies kündigte die russische Agrar-Aufsichtsbehörde am Samstag an. Den Informationen zufolge ist von einem Einfuhrverbot bislang nicht die Rede.

Die Behörde hatte in Deutschland nach amtlichen Informationen über die Umstände der Dioxin-Verseuchung und die Beseitigung der Folgen angefragt. Wenn allerdings von deutscher Seite keine Informationen oder Möglichkeiten zu Beseitigung der Folgen bereitgestellt werden, behalte sich die Agrar-Aufsichtsbehörde vor, die Einfuhr zu beschränken.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dioxin-russland-verschaerft-lebensmittel-kontrolle-bei-import-18633.html

Weitere Nachrichten

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Panzer der Bundespolizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Anti-Terror-Bereitschaftspolizei BFE+ nur „bedingt einsatzbereit“

Die vor knapp zwei Jahren gegründete neue Spezialeinheit BFE+ der Bundespolizei zur Bewältigung von Terrorlagen ist laut Informationen aus ...

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Weitere Schlagzeilen