Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Parlament Griechenland

© Gerard McGovern / CC BY 2.0

11.07.2015

Griechenland-Krise Dijsselbloem rechnet mit langen Verhandlungen

Es gebe noch viele Kritikpunkte.

Brüssel – Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem rechnet mit langwierigen Verhandlungen über die griechischen Reformvorschläge. Es gebe noch viele Kritikpunkte, sagte Dijsselbloem vor dem Eurogruppentreffen am Samstag. Griechenland müsse vor allem zur Vertrauensbildung beitragen, damit die Gläubiger sicher sein könnten, dass den Versprechen auch Taten folgen würden.

Auch der österreichische Finanzminister Hans Jörg Schelling forderte Garantien, dass die vorgeschlagenen Maßnahmen unmittelbar umgesetzt würden.

EU-Währungskommissar Pierre Moscovici hingegen erklärte, die griechische Regierung habe wichtige Schritte auf die Gläubiger zugemacht. Die neuen Vorschläge könnten eine Grundlage für eine Einigung sein.

Einen Schuldenschnitt wird es nach Angaben des französischen Finanzministers Michel Sapin jedoch nicht geben. Das sei die rote Linie für mehrere Eurostaaten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dijsselbloem-rechnet-mit-langen-verhandlungen-86016.html

Weitere Nachrichten

Landesgrenze Bayern

© Kontrollstellekundl / CC BY-SA 3.0

Schengen-Raum DIHK kritisiert Verlängerung der Grenzkontrollen

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Martin Wansleben, hat die Empfehlung der EU-Kommission zu einer weiteren ...

Christian Lindner FDP

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

FDP Lindner würde Pleite der Deutschen Bank hinnehmen

In der Diskussion um die Zukunft der krisengeschüttelten Deutschen Bank hat FDP-Chef Christian Lindner nach einem Bericht der in Essen erscheinenden ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Weitere Schlagzeilen