Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

29.08.2015

DIHK Wirtschaftsverband drängt EU zu gemeinsamer Flüchtlingspolitik

„Die zunehmenden Herausforderungen kann Europa nur gemeinsam lösen.“

Berlin – Der Deutsche Industrie-und Handelskammertag (DIHK) hat nach dem Fund von 71 toten Flüchtlingen bei Wien konkrete Vereinbarungen der EU-Staaten in der Flüchtlingspolitik gefordert. „Die zunehmenden Herausforderungen kann Europa nur gemeinsam lösen“, sagte der Vize-Hauptgeschäftsführer des DIHK, Achim Dercks, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). Nötig sei eine gerechtere Verteilung der Lasten.

Mit Blick auf die vielen Asylbewerber, die derzeit aus Balkanstaaten nach Deutschland kämen, mahnte der DIHK eine Beschleunigung der Verfahren an.

„Wenn wir schnell deutlich machen, wer bleiben kann und wer wieder in sein Heimatland zurück muss, schaffen wir in den betroffenen Ländern keine falschen Anreize und leisten den Schlepperbanden keinen Vorschub“, betonte Dercks. Er nannte den Fall in Österreich „schockierend“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dihk-wirtschaftsverband-draengt-eu-zu-gemeinsamer-fluechtlingspolitik-87875.html

Weitere Nachrichten

Erika Steinbach CDU

© Deutscher Bundestag / CC BY-SA 3.0 DE

Partei-Austritt CDU-Bundestagsabgeordnete Motschmann kritisiert Steinbach

Die Bremer CDU-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Motschmann hat Erika Steinbach scharf für deren Austritt aus der CDU kritisiert. In einem Gastbeitrag für ...

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

NRW-Wahl Laschet schließt GroKo als Juniorpartner von Kraft nicht aus

Der Spitzenkandidat der NRW-CDU, Armin Laschet, würde nach der Landtagswahl im Mai gegebenenfalls auch als Juniorpartner eine Große Koalition mit ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Weitere Schlagzeilen