Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

DIHK-Präsident lobt vor Rösler-Reise „erste Erfolge in Griechenland

© DIHK

06.10.2011

Griechenland DIHK-Präsident lobt vor Rösler-Reise „erste Erfolge“ in Griechenland

Berlin – Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat die Fortschritte Griechenlands bei der Umstrukturierung des Landes gewürdigt.

„Immerhin zeigen die bisherigen Anstrengungen erste Erfolge: Trotz schrumpfender Wirtschaftskraft hat sich das Staatsdefizit fast halbiert, die Exporte wachsen kräftig“, sagte DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“. „Griechenland hat in einigen Bereichen durchaus Stärken – etwa im Tourismus und im Nahrungsmittelsektor. Chancen gibt es auch im Energiebereich“, so Driftmann. „Deutsches Knowhow ist sicherlich gefragt bei Investitionen zur Verbesserung der Standortbedingungen im Land.“

Der Weg Griechenlands aus der Krise werde aber „mühsam und lang sein“. Wenn Griechenland den Reformkurs glaubhaft weiterverfolge, „sollten wir als Europäer den Griechen auch die erforderliche Zeit zugestehen“, sagte der DIHK-Chef. „Für den Fall der Fälle müssen sich die Eurostaaten deshalb gleichzeitig auf klare Regeln für eine geordnete Insolvenz einigen.“

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) reist heute mit einer 50-köpfigen Wirtschaftsdelegation nach Athen, um die deutsch-griechischen Geschäftsbeziehungen anzukurbeln.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dihk-praesident-lobt-vor-roesler-reise-erste-erfolge-in-griechenland-29140.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Bürokratiekosten Gabriel will Unternehmen um 3,9 Milliarden Euro entlasten

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) plant, Unternehmen bei Bürokratiekosten um 3,9 Milliarden Euro pro Jahr zu entlasten. "Mit der Reform der ...

Weitere Schlagzeilen