Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Das Supertalent – Dieter Bohlen freut sich auf Motsi Mabuse

© bang

09.08.2011

Dieter Bohlen Das Supertalent – Dieter Bohlen freut sich auf Motsi Mabuse

Dieter Bohlen freut sich darauf, bald mit Motsi Mabuse in der Jury von ‚Das Supertalent‘ zu sitzen. Der Show-Titan, der bereits einige Jahre Jury-Erfahrung vorweisen kann, wird in diesem Jahr bei ‚Das Supertalent‘ neben Sylvie van der Vaart von Neuzugang Motsi Mabuse unterstützt. Diese nimmt den Platz von Bruce Darnell ein, der diesmal nicht mit von der Partie sein wird.

Obwohl Bohlen grundsätzlich nichts dagegen hat, der Hahn im Korb zu sein, sieht er den Weggang des beliebten Darnell auch mit einem weinenden Auge: „Ich finde jede Veränderung immer gut – ist ja spannend. Das soll nicht heißen, dass ich Bruce nicht vermisse. Auf Bruce konnte ich mich verlassen“, erklärt er gegenüber ‚RTL.de‘ und verrät auch gleich, was ihm an der Zusammenarbeit besonders viel Spaß machte: „Wenn wir keine witzigen Kandidaten hatten, war er immer für zehn Witze gut. Ich hatte einen guten Flügelmann.“

Auch der Neuzugang soll dem Multitalent künftig den Rücken stärken, hofft er. „Ich hoffe, dass ich jetzt eine gute Flügelfrau hab. Mal sehen, wie belastbar sie ist“, während das neue Jurymitglied selbst erklärt, seinem Job mit Vorfreude entgegenzusehen: „Ich weiß, das ist die schönste und größte Show, die wir haben und darauf freue ich mich. Ich denke, dass Herr Bohlen schon ein wenig länger dabei ist und sich besser auskennt. Ich kann mir vorstellen, dass er da schon sehr professionell ist.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© bang / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dieter-bohlen-freut-sich-auf-motsi-mabuse-supertalent-25636.html

Weitere Nachrichten

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahme nach Anschlag in Manchester

In Manchester ist am Freitagmorgen eine weitere Person im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die Polizei in ...

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Weitere Schlagzeilen