Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Volkswagen-Werk

© über dts Nachrichtenagentur

09.05.2017

Dieselskandal DSW wirft VW mangelnde Transparenz gegenüber Aktionären vor

„Ich erwarte eine Sonderprüfung und Einblick in den Jones-Day-Bericht.“

Wolfsburg – Bei der Aufarbeitung des Dieselskandals wirft die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) VW „mangelnde Transparenz den Aktionären gegenüber“ vor. Das geht laut „Bild“ (Dienstag) aus dem Manuskript der Rede hervor, die DSW-Präsident Ulrich Hocker am Mittwoch bei der VW-Hauptversammlung in Hannover halten will.

„Intransparente Aufklärung, nicht gehaltene Ankündigungen gegenüber den Aktionären: Wie VW den Dieselskandal weiter verschleiert, ist skandalös“, sagte Hocker der Zeitung. „Ich erwarte eine Sonderprüfung und Einblick in den Jones-Day-Bericht.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dieselskandal-dsw-wirft-volkswagen-mangelnde-transparenz-gegenueber-aktionaeren-vor-96500.html

Weitere Nachrichten

Einkaufsstraße in Athen mit Griechischem Parlament

© über dts Nachrichtenagentur

Griechenland-Krise DGB unterstützt Forderung nach Schuldenerleichterungen

Der DGB unterstützt die Forderung von Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) nach Schuldenerleichterungen für Griechenland. "Die griechische Bevölkerung darf ...

Raucherwarnung auf Zigarettenschachtel

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Produktion von Zigaretten im Jahr 2016 um 9,7 Prozent gesunken

Die Produktion von Zigaretten ist im Jahr 2016 um 9,7 Prozent auf rund 168 Milliarden Stück gegenüber dem Vorjahr gesunken. Das teilte das Statistische ...

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Muenchen

© Carl Steinbeißer / CC BY-SA 3.0

Ifo Institut für Wirtschaftsforschung Geschäftsklimaindex im Mai auf 114,6 Punkte gestiegen

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Mai gestiegen: Der Index steht im fünften Monat des Jahres bei 114,6 Zählern, teilte das Ifo-Institut für ...

Weitere Schlagzeilen