Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

13.01.2010

Diebstahlschutz für Daten auf Mobiltelefonen

München (pressebox) – Mit F-Secure Anti-Theft stellt der finnische Sicherheitsexperte seine neue Standalone-Applikation für Mobiltelefone vor. Sie schützt gespeicherte Informationen vor Unbefugten, sollte das Mobiltelefon einmal Opfer eines Diebstahls oder sonstigen Verlusts werden. Die Applikation beinhaltet die drei wichtigen Sicherheitsfunktionen Remote Lock, Remote Wipe und Theft Control. F-Secure Anti-Theft ist kompatibel mit allen Symbian- sowie Windows-Mobile-Plattformen und ist ab sofort im F-Secure eStore zum Einführungspreis von 9,90 Euro erhältlich. Eine Live-Demonstration der Applikation wird auf dem Mobile World Congress (F-Secure Stand AV38) vom 15.-18. Februar 2010 in Barcelona zu sehen sein.

Spätestens seitdem internetfähige Mobiltelefone zum Alltag gehören und in der Lage sind, erweiterte Kommunikationen und Web-2.0-Applikationen zu ermöglichen, häufen sich auch sensible und vertrauliche Daten wie Kontakte, E-Mails oder gespeicherte Passwörter auf den Mobiltelefonen. Informationen wie diese können in falschen Händen nachhaltige Auswirkungen auf das Privat- und Berufsleben der Besitzer haben. Drei Funktionen von F-Secure Anti-Theft verhindern dies ab sofort: Remote Lock schützt vertrauliche Information schnell und einfach, indem von einem anderen Gerät aus ein vordefiniter Code per SMS-Nachricht geschickt wird und das Handy sperrt. Sollte jemand versuchen, mit einer anderen SIM-Karte das entwendete oder verlorene Handy in Betrieb zu nehmen, sperrt Theft Control den Zugang und informiert über die „neue“ Nummer. Als letzte Funktion steht Remote Wipe bereit. Sie löscht alle Daten auf dem Smartphone mit nur einer einzigen speziellen SMS-Nachricht.

Arnoud de Vaal, Direktor der Mobile Business Unit von F-Secure dazu: „Das Mobiltelefon ist ständiger Begleiter und daher für Verlust oder Diebstahl besonders anfällig. Heutzutage speichern Mobiltelefone sehr viel persönliche und vertrauliche Daten, die eines erweiterten Schutzes bedürfen. Die Standalone-Applikation Anti-Theft von F-Secure stellt eine einfache und kostengünstige Lösung parat und garantiert, dass diese Informationen von niemandem unbefugt genutzt werden können.“ F-Secure Anti-Theft lässt sich zudem leicht in die komplette Sicherheitslösung F-Secure Mobile Security integrieren, indem das automatische System-Upgrade aktiviert wird. Damit erhält die bereits vorhandene Lösung zu einem geringen Aufpreis weitere Sicherheitsfunktionen. Alle sonstigen verfügbaren Features können darüber hinaus über die Benutzeroberfläche abgerufen werden, F-Secure Anti-Theft für Mobiltelefone ist ab sofort im F-Secure eStore erhältlich. Die Lizenz für ein Mobiltelefon ist unbegrenzt gültig.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/diebstahlschutz-fuer-daten-auf-mobiltelefonen-5834.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen