Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

01.01.2011

Silvester Die Welt feiert in das neue Jahr

Berlin – Die Welt hat in das Jahr 2011 gefeiert. Rund um den Globus begrüßten Milliarden Menschen das neue Jahr mit riesigen Feuerwerken. Die größten Partys gab es unter anderem in London, Rio de Janeiro und Berlin. Hier fand auch Deutschlands größte Feier statt.

Bereits um 22.30 Uhr musste die Polizei wegen des großen Andrangs das Gelände schließen. Laut Veranstalter kamen gut eine Million Menschen zum Brandenburger Tor, um das neue Jahr zu begrüßen.

In Rio de Janeiro wurde traditionell am Strand gefeiert. Neben einem 20-minütigen Feuerwerk wurde auch das Logo für die Olympischen Spiele 2016 enthüllt, da diese in Rio de Janeiro stattfinden. In London kamen schätzungsweise 250.000 Menschen zusammen und bestaunten unter dem Riesenrad „London Eye“ ein Großfeuerwerk.

Die ausgelassene Stimmung wurde durch unzählige Wohnungs- und Balkonbrände getrübt. In Deutschland starben vier Menschen bei Wohnungsbränden. Im oberbayerischen Gaißach starb ein Mann durch einen selbst gebauten Feuerwerkskörper.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/die-welt-feiert-in-das-neue-jahr-18420.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen