Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

31.12.2010

Die Welt begrüßt das neue Jahr

Berlin – Zum Jahreswechsel feiern Milliarden Menschen weltweit in das Jahr 2011. Den Anfang machten heute die rund 5.000 Bewohner der Weihnachtsinsel Kirimati um 11 Uhr unserer Zeit. In der Folge begrüßen Menschen in den verschiedenen Pazifikstaaten das Jahr 2011. Um 14 Uhr unserer Zeit feiern die Menschen in Sydney den Jahreswechsel, bevor Japan, China, Thailand, Russland und Indien das vergangene Jahr ausklingen lassen.

Kurios: Auf der Internationalen Raumstation ISS könnten die Astronauten 16-mal Silvester feiern. Jedoch haben die ISS-Partner festgelegt, dass die Astronauten lediglich dreimal den Neujahrs-Tag begrüßen, damit auch noch Zeit für Arbeiten in und an der Raumstation übrig bleibt.

Eine der größten Silvester-Partys weltweit findet in Berlin statt: Hier werden am Abend bis zu eine Million Menschen erwartet. Eine Stunde später feiern die Briten den Beginn des neuen Jahres. Der Schlusspunkt der Feierlichkeiten wird auf der Inselkette Hawaii gesetzt, elf Stunden nach dem Jahreswechsel in Deutschland.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/die-welt-begruesst-das-neue-jahr-18401.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen