Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Die nächste Reifeprüfung für Bradl

© dapd

30.01.2012

MotoGP Die nächste Reifeprüfung für Bradl

Stefan Bradl hat vor dem ersten Vergleich mit Rossi und Stoner Respekt.

Frankfurt/Sepang – Für Motorrad-Weltmeister Stefan Bradl wird es ab Dienstag ernst. Dann beginnen in Sepang in Malaysia die ersten offiziellen dreitägigen Tests in der Königsklasse des Motorradsports – der MotoGP. Hier wird sich der 22 Jahre alte Bayer erstmals mit Weltmeister Casey Stoner und Superstar Valentino Rossi sowie Top-Fahrer Jorge Lorenzo messen müssen. “Der Unterschied wird für die Fahrer aus dem letzten Jahr ein kleiner sein, für mich ist das schon ein größerer Sprung”, sagt Bradl der Nachrichtenagentur dapd.

Wie alle Fahrer in der MotoGP startet Bradl nach seinem Aufstieg in die höchste Rennklasse auf einem Motorrad mit 1.000 Kubikzentimetern Hubraum. Während hier in der letzten Saison noch mit 800er-Motoren gefahren wurde, hat der Motorradsport-Weltverband FIM nun das Limit heraufgesetzt. Die Motoren leisten etwa 240 PS. “Sie sind unheimlich auf Drehmoment ausgelegt. Da werde ich mich schon noch dran gewöhnen müssen. Stoner, Pedrosa und Rossi werden dafür nicht lange brauchen”, sagt Bradl, der bisher in der Moto2-Klasse bei 600 Kubikzentimetern nur 140 PS Leistung am rechten Gasgriff seiner Maschine abrufen konnte.

Bradl hat seit dem Ende der mit dem Moto2-Weltmeistertitel gekrönten Saison 2011 im November nicht mehr auf einem Rennmotorrad gesessen. “Das Feuer ist absolut da”, sagt Bradl. Er hat sich in den letzten Monaten mit einem intensiven Fitnessprogramm auf den körperlich anstrengenden Rennsport vorbereitet. Mehrere Stunden täglich Krafttraining, dazu Ausdauerarbeit auf dem Zweirad ohne Motor, in der bayerischen Heimat, in Zahling und Umgebung. Dazu kamen Sponsorentermine und erste Vorbereitungen auf die neue Saison: ein Besuch beim Ausrüster und beim Helm-Hersteller. “Das Design bleibt aber so, wie bisher”, verrät Bradl, der im Gegensatz zu Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel nicht anstrebt, bei jedem Rennen ein anderes Design auf dem Helm zu haben.

Auch sein Team Honda LCR hat sich intensiv auf die neue Saison vorbereitet. Vor einem Monat drückten die Techniker aus Teamchef Lucio Cecchinellos Mannschaft für zehn Tage in Japan bei Motorenhersteller Honda die Schulbank. Bei dem zehntägigen Kurs im streng abgeschotteten Entwicklungszentrum des “weltgrößten Motorradherstellers” in der Präfektur Saitama nahe der Hauptstadt Tokio erklärten die Experten den Mechanikern jede einzelne Komponente des Motoren-Prototyps “RC213V” und deren Montage sowie Wartung.

Vor den ersten Testfahrten steht Bradl, der in dieser Saison mit der Startnummer 6 fährt, nicht nur unter besonderer Beobachtung seiner deutschen Fans. Er kann sich auch den Blicken der Etablierten im Fahrerlager sicher sein. “Er wird sich in seinem ersten Jahr an die MotoGP gewöhnen müssen”, sagte der siebenfache MotoGP-Champion Valentino Rossi anlässlich eines PR-Termins in Italien über Bradl und ergänzte: “Er ist ein sehr intelligenter Fahrer, und er wird sein Talent zeigen.” Bradl will sein Talent einsetzen, um auch Vorbild Rossi zu schlagen: “Ich habe großen Respekt, aber es wird nichts verschenkt”, sagt Bradl.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/die-naechste-reifepruefung-fuer-bradl-37023.html

Weitere Nachrichten

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Josip Drmic 2015

© Steindy / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Drmic kämpft um Comeback bei Borussia Mönchengladbach

Josip Drmic hat sich nach seinem Knorpelschaden Gedanken um seine Karriere gemacht. Doch er hat nicht aufgegeben und kämpft um sein Comeback. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen