Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

14.12.2009

Die günstigsten Mobilfunk-Discounter des Winters 2009/10

Brühl b. Köln (pressebox) – In Kürze ist es wieder soweit: Weihnachts- und Neujahrsgrüße werden weltweit über das Mobilfunknetz per SMS gesendet oder telefonisch verkündet. Welcher Mobilfunkdiscounter in diesem Winter die günstigsten Minuten- und SMS-Preise für die freudigen Nachrichten bietet, zeigt die „Top Ten der Discounter“ auf insidehandy.de. Das Mobilfunkwissensportal bietet seinen Usern hier stets einen Überblick der zehn günstigsten Anbieter und listet sie nach Minutenpreisen, SMS-Kosten und einem Rechenbeispiel auf. Drei Discounter werden viermal im Jahr von insidehandy.de für den ersten Platz in einer der Kategorien ausgezeichnet.

Günstigster Minutenpreis: Discotel

Mit Minuten- und SMS-Preisen von 7,5 Cent in alle Netze hatte sich der Münchner Anbieter bereits im Sommer an die Spitze der Discounter gesetzt. Einen Haken hat der Discount-Tarif jedoch: Offiziell werden für Gesprächsminuten und Kurznachrichten acht Cent abgerechnet. Erst am Jahresende erhalten Discotel-Kunden jedoch eine Rückerstattung in Höhe eines halben Cents pro Minute und SMS, so dass nur der effektive Preis bei 7,5 Cent liegt. Das Startpaket mit Simkarte und fünf Euro Guthaben kostet 9,95 Euro.

Günstigster Mix-Preis: Solomo und Igge & Ko

Den Platz für den günstigsten Mix-Preis unter den Mobilfunkdiscountern teilen sich in disem Winter gleich zwei Anbieter: Solomo und Igge & Ko. Beide Mobilfunk-Discounter bieten einen Minutentarif von acht Cent pro Minute; netzinterne Gespräche kosten fünf Cent pro Minute. Gespräche zur Mailbox sind kostenlos, SMS werde in alle Netze mit acht Cent berechnet. Das Startpaket mit SIM-Karte und fünf Euro Guthaben kostet bei beiden Anbietern 9,95 Euro.

Günstigster SMS-Preis: Viva Mobile

Mit einem Preis von sechs Cent pro SMS ist Viva Mobile der unangefochtene Discounttarif für Viel-SMS-Schreiber. Für Telefonate berechnet Viva Mobile 14 Cent in alle deutschen Mobilfunknetze. Das Viva Mobile Startpaket ist für 14,99 Euro mit einem Startguthaben von zehn Euro erhältlich.

Discounter-Übersicht

Egal ob Langzeit-Telefonierer oder Viel-SMS-Schreiber – anhand der übersichtlichen Tabelle können Mobilfunk-Kunden jederzeit schauen und selber entscheiden, welcher Tarif der günstigste für ihre Bedürfnisse ist. Überblick über die Taktung, Kosten für die Mailboxabfrage Was bei den Discount-Anbietern oft nur im Kleingedruckten zu sehen ist, sieht man in der insidehandy.de Discounterübersicht auf einen Blick: das Netz, in dem man mit den jeweiligen Anbietern telefoniert. Die User können sich zudem jederzeit einen schnellen Überblick über die Taktung, Kosten für die Mailboxabfrage und die Aufladeoptionen der Discounter verschaffen.

Über inside-intermedia Onlineverlag GmbH & Co. KG

insidehandy.de ist das Mobilfunk-Wissens-Portal des insideintermedia Onlineverlag GmbH & Co. KG aus Brühl und verfügt über eine der umfangreichsten Handy-Datenbanken im deutschsprachigen Internet (mehr als 350 Features, bei über 1500 Geräten). Ziel ist es, die komplexen Inhalte des Mobilfunks verständlich, einfach und aktuell darzustellen. insidehandy.de verfügt über einen großen News- Bereich mit Newsletter und RSS-Feed, einen Handy-Finder, Tarifrechner, Testberichte, Forum, Lexikon und vieles mehr. insidehandy.de ist mit acht Millionen Seitenaufrufen (nach IVW) pro Monat eines der reichweitenstärksten Mobilfunk-Portale in Deutschland.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/die-guenstigsten-mobilfunk-discounter-des-winters-200910-4812.html

Weitere Nachrichten

Amazon Versandhaus Leipzig

© Medien-gbr / CC BY-SA 3.0

Datenschutz Voßhoff warnt vor Amazon Echo

Die Bundesbeauftragte für Datenschutz, Andrea Voßhoff, rät bei der Nutzung intelligenter Sprachassistenten wie Amazon Echo zur Vorsicht. Geräte, wie das ...

Karl Lauterbach SPD 2009

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei SPD wehrt sich gegen Verbot

Der Plan von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Versandhandel mit verschreibungspflichtiger Arznei zu verbieten, stößt in der Koalition auf ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Weitere Schlagzeilen