Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

memet_kilic

© Memet Kılıç

08.02.2013

Rassismusvorwürfe Die FPD hat einen Vogel

„Nicht nur ein Sexismus- sondern auch ein Rassismusproblem.“

Zu den Äußerungen des hessischen Integrationsbeauftragten und FDP-Landesvorsitzenden Jörg-Uwe Hahn erklärt Memet Kilic, Sprecher für Migrationspolitik von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:

Anscheinend hat die FDP nicht nur ein Sexismus- sondern auch ein Rassismusproblem. Nach den rassistischen Äußerungen von Herrn Hahn wird deutlich, dass die alte Garde der FDP jeden ihrer politischen letzen Tage lediglich fröhlich vor sich hin leben will. Diese Fröhlichkeit auf Kosten anderer und in sexistischer wie rassistische Weise ist jedoch unterste Schublade.

Ein Integrationsminister darf nicht die Geister herbeirufen, die er von Amtswegen her nicht haben dürfte. Die hessische Landesregierung muss jetzt klären, wie sie weiterhin die Integration mit so einem Integrationsminister gewährleisten kann.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/die-fpd-hat-einen-vogel-59789.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Klaus von Dohnanyi wirft Schulz „Entgleisung“ vor

Der frühere Hamburger Bürgermeister Klaus von Dohnanyi hat SPD-Chef Martin Schulz für dessen Vorwürfe gegen Kanzlerin Angela Merkel kritisiert. "Wenn ...

Spielendes Kind

© über dts Nachrichtenagentur

Programmentwurf CDU will Familienpolitik in den Vordergrund stellen

Die CDU will im Falle eines Wahlsieges einen Rechtsanspruch auf Nachmittagsbetreuung für Grundschulkinder einführen und Familien beim ersten Erwerb einer ...

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

NRW Laschet und Lindner unterzeichnen Koalitionsvertrag

Die Parteivorsitzenden von CDU und FDP in Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet und Christian Lindner, haben am Montag ihren Koalitionsvertrag unterzeichnet. ...

Weitere Schlagzeilen