Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Politik gegen „Tschüss-Verbot an Schulen

© dapd

06.02.2012

Dialektförderung Politik gegen „Tschüss“-Verbot an Schulen

“Ein Bayer darf auch Tschüsseln”, betonte Fischbach in einer Stellungnahme.

München/Passau – In der Diskussion um Dialektförderung an Bayerns Schulen sprechen sich immer mehr Politiker gegen ein Verbot von hochdeutschen Grußformeln aus. Es sei richtig, den Schülern den Wert des Dialekts nahezubringen, sagte der kulturpolitische Sprecher der Freien Wähler (FW) im Landtag, Michael Piazolo, am Montag auf Anfrage. “Aber ein bayernweites Tschüss-Verbot an den Schulen wäre nicht gut”, betonte Piazolo. Auch die Jungliberalen stehen zum “Tschüss”.

Die “Passauer Neue Presse” hatte Mitte Januar über eine Mittelschule in der Dreiflüssestadt berichtet, die von der Rektorin zur “Hallo- und Tschüss-freien Zone” erklärt worden war.

Eine solche Aktion könne sinnvoll sein, “um bei den Schülern Sensibilität für den Dialekt zu wecken”, sagte FW-Politiker Piazolo. Sie dürfe aber nicht dazu führen, nicht-bayerische Schüler zu diskriminieren.

Der Landesvorsitzende der Jungliberalen in Bayern, Matthias Fischbach, bezeichnete die Initiative der Passauer Rektorin als absurd. “Ein Bayer darf auch Tschüsseln”, betonte Fischbach in einer Stellungnahme.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dialektfoerderung-politik-gegen-tschuess-verbot-an-schulen-38368.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen