Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

DFL-Chef plädiert für früheren Rücktritt von Zwanziger

© Deutscher Bundestag / Anke Jacob

18.12.2011

DFB DFL-Chef plädiert für früheren Rücktritt von Zwanziger

Berlin – Der Chef der Deutschen Fußball-Liga, Reinhard Rauball, plädiert für einen Rücktritt von DFB-Präsident Theo Zwanziger noch vor der Europameisterschaft.

„Es gibt sachliche Gründe dafür, es früher als im Oktober zu machen – vor allem die EM im Sommer“, sagte Rauball dem „Tagesspiegel“. Zwanziger hatte in den vergangenen Wochen seinen Rücktritt ins Gespräch gebracht und zunächst den Oktober des kommenden Jahres für diesen angepeilt. Im Interview mit dem Magazin „Focus“ sagte der DFB-Präsident nun, dass er diesen Termin lediglich aus taktischen Gründen gewählt habe.

Er hätte kein Problem damit, „morgen aufzuhören“, so Zwanziger. „Ich wollte mit dieser Aussage vor allem die Entscheidung von Wolfgang Niersbach ein wenig beschleunigen“, ohne seinen engsten Mitarbeiter unter Druck setzen zu wollen. „Wolfgang musste diese Entscheidung alleine fällen, vom Haupt- ins Ehrenamt zu wechseln“, so Zwanziger. „Diesen Entschluss kann ich ihm als Freund nicht abnehmen“.

Der amtierende DFB-Generalsekretär Niersbach gilt als designierter Nachfolger Zwanzigers im Amt des DFB-Präsidenten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfl-chef-plaediert-fuer-frueheren-ruecktritt-von-zwanziger-31685.html

Weitere Nachrichten

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Weserstadion Bremen

© Daniel FR / gemeinfrei

1. Bundesliga Werder Bremen beurlaubt Trainer Viktor Skripnik

Der SV Werder Bremen hat Cheftrainer Viktor Skripnik und die beiden Co-Trainer Florian Kohfeldt und Torsten Frings mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Das ...

DFB-Zentrale Fussball

© Chivista / gemeinfrei

Grindel DFB fällt es schwer Ehrenamtler zu finden

Reinhard Grindel, Präsident des Deutschen Fußball Bundes (DFB) hat bekräftigt, sich weiter um Transparenz bei der Aufklärung der noch offenen Fragen rund ...

Weitere Schlagzeilen