Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

11.08.2010

DFB-Testspiel Deutschland schafft gegen Dänemark nur 2:2

Kopenhagen – Das EM-Vorbereitungsspiel zwischen Deutschland und Dänemark endete am Mittwochabend mit 2:2. Mario Gomez erzielte in der 19. Minute, nach guter Vorarbeit von Kapitän Thomas Hitzlsperger, das 1:0 für die deutsche Elf. In der zweiten Halbzeit erhöhte Deutschland in der 73. Minute durch einen Treffer von Patrick Helmes auf 2:0. Eine Minute später erzielte der Däne Rommedahl den Anschlusstreffer und drei Minuten vor Schluss gelang Dänemark mit einem Tor von Mats Junker der Ausgleich zum Endstand von 2:2. Das Spiel fand im Kopenhagener Parken Stadion vor knapp 20.000 Zuschauern statt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-testspiel-deutschland-schafft-gegen-daenemark-nur-22-12914.html

Weitere Nachrichten

Polizei im Fußball-Stadion

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball-Gewalt Pistorius will Politik der „maximalen Abschreckung“

Der bei SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz für das Thema innere Sicherheit zuständige Boris Pistorius fordert angesichts der jüngsten Gewaltexzesse in ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

WM in Katar DFB-Chef Grindel schließt Boykott nicht aus

DFB-Chef Reinhard Grindel hat einen Boykott der Fußball-WM in Katar 2022 nicht grundsätzlich ausgeschlossen: "Es sind noch fünf Jahre bis zum Anpfiff der ...

Timo Werner RB Leipzig

© über dts Nachrichtenagentur

DFB Nationalmannschaft reist ohne Werner nach Dänemark

Timo Werner wird aufgrund von Magen-Darm-Beschwerden nicht mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nach Kopenhagen reisen. Der Stürmer von RB Leipzig ...

Weitere Schlagzeilen