Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

11.06.2010

DFB-Startelf gegen Australien weiter offen

Erasmia – Zwei Tage vor der ersten WM-Partie der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ist die Startaufstellung der DFB-Elf weiter offen. „Es gibt zwei, drei Positionen, wo wir uns noch Gedanken machen“, sagte Co-Trainer Hansi Flick auf der DFB-Pressekonferenz im Teamquartier in Erasmia.

Die Weltmeisterschaft startet heute mit dem Eröffnungsspiel Südafrika – Mexiko. Am Abend trifft dann in der zweiten Partie der Gruppe A Uruguay auf Frankreich. Für die deutsche Elf beginnt das Turnier am Sonntag mit dem ersten Gruppenspiel gegen Australien.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-startelf-gegen-australien-weiter-offen-10768.html

Weitere Nachrichten

Polizei im Fußball-Stadion

© über dts Nachrichtenagentur

Fußball-Gewalt Pistorius will Politik der „maximalen Abschreckung“

Der bei SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz für das Thema innere Sicherheit zuständige Boris Pistorius fordert angesichts der jüngsten Gewaltexzesse in ...

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

WM in Katar DFB-Chef Grindel schließt Boykott nicht aus

DFB-Chef Reinhard Grindel hat einen Boykott der Fußball-WM in Katar 2022 nicht grundsätzlich ausgeschlossen: "Es sind noch fünf Jahre bis zum Anpfiff der ...

Timo Werner RB Leipzig

© über dts Nachrichtenagentur

DFB Nationalmannschaft reist ohne Werner nach Dänemark

Timo Werner wird aufgrund von Magen-Darm-Beschwerden nicht mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nach Kopenhagen reisen. Der Stürmer von RB Leipzig ...

Weitere Schlagzeilen