Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

09.02.2010

DFB-Präsident Zwanziger bekennt sich zu Löw

Frankfurt/Main – DFB-Präsident Theo Zwanziger hat sich zu Bundestrainer Jogi Löw bekannt. Der Team-Manager oder andere Akteure seien austauschbar, nicht aber der Trainer, so Zwanziger heute vor Journalisten. Der Erfolg der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft hänge von Löw ab. Er habe gestern ein Gespräch mit den Trainer geführt, über das nun nichts weiter verbreitet werden müsse, so Zwanziger weiter. In der letzten Woche hatte der Verhandlungsabbruch zwischen der Mannschaftsführung und dem DFB-Präsidium für großes Medieninteresse geführt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-praesident-zwanziger-bekennt-sich-zu-loew-6840.html

Weitere Nachrichten

ARD

© über dts Nachrichtenagentur

Sportübertragungen DOSB-Vize fordert ARD und ZDF zum Umdenken auf

Der Vize-Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Walter Schneeloch, fordert nach dem Verlust der Champions-League-Rechte im ZDF ein ...

Lewis Hamilton 2016

© Morio / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Hamilton gewinnt Großen Preis von Kanada

Lewis Hamilton hat im Mercedes das Formel-1-Rennen in Montreal gewonnen. Auf den weiteren Plätzen folgten Valtteri Bottas (Mercedes), Daniel Ricciardo (Red ...

FC-Bayern-Spieler im Mai 2017

© über dts Nachrichtenagentur

DFB-Pokal Auslosung Bayern spielen gegen Chemnitzer FC

Im DFB-Pokal 2017/18 spielt der FC Bayern in der 1. Hauptrunde gegen den Chemnitzer FC. Das ergab die Auslosung mit "Glücksfee" und Ex-BVB-Profi Sebastian ...

Weitere Schlagzeilen