Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Anthony Jung RB Leipzig

© über dts Nachrichtenagentur

10.08.2015

DFB-Pokal Spiel Osnabrück-Leipzig abgebrochen

Schiedsrichter Martin Petersen wurde von einem Wurfgeschoss am Kopf getroffen.

Osnabrück – Das DFB-Pokalspiel VfL Osnabrück gegen RB Leipzig ist am Montag beim Stand von 1:0 abgebrochen worden, nachdem Schiedsrichter Martin Petersen von einem Wurfgeschoss am Kopf getroffen wurde. Dabei handelte es sich vermutlich ein Feuerzeug, das wohl aus dem Block der Osnabrücker Fans kam. Wie die Partie gewertet wird, war zunächst unklar.

Unterdessen gewann Hertha BSC bei Arminia Bielefeld mit 2:0. Die Partie VfR Aalen – 1. FC Nürnberg blieb 90 Minuten lang torlos und ging in die Verlängerung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-pokalspiel-osnabrueck-leipzig-abgebrochen-87162.html

Weitere Nachrichten

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Spuren führen ins Ausland

Im Fall des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gehen die Ermittler Spuren ins Ausland nach. Das berichtet der "Spiegel". Der ...

Weitere Schlagzeilen