Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

01.03.2011

DFB-Pokal: Zweitligisten Duisburg und Cottbus wollen ins Finale

Duisburg – Im ersten Halbfinale des DFB-Pokals kommt es am Dienstagabend zum Aufeinandertreffen der beiden Zweitligisten MSV Duisburg und Energie Cottbus. Beide Zweitligaklubs dürfen bei einem Einzug ins Finale von einem Platz in der Europa League träumen. Voraussetzung ist, das Titelverteidiger Bayern München am Mittwoch gegen Schalke 04 ebenfalls das Endspiel erreicht und in der Bundesliga die Qualifikation für die neue Champions-League-Saison schafft. „Es wird darauf ankommen, wer mit der größeren Überzeugung und Gier seine Qualitäten transportieren kann“, erklärte Energie-Coach Claus-Dieter Wollitz vor der Partie.

Beim MSV Duisburg fällt Mittelfeldspieler Julian Koch wegen einer Knieverletzung aus. Energie Cottbus muss auf Stürmer Emil Jula verzichten. Der Anstoß der Partie erfolgt um 20.30 Uhr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-pokal-zweitligisten-duisburg-und-cottbus-wollen-ins-finale-20267.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen