Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Braunschweig empfängt den FC Bayern München

© dts Nachrichtenagentur

01.08.2011

DFB-Pokal Braunschweig empfängt den FC Bayern München

Bayern ohne das Duo „Robbery“.

Braunschweig – Im letzten Spiel der ersten Runde des DFB-Pokals empfängt Zweitligist Eintracht Braunschweig am Montagabend den FC Bayern München. „Braunschweig hat den Schwung des Aufstiegs mitgenommen, die dürfen wir nicht unterschätzen“, warnte Bayern-Kapitän Philipp Lahm vorsorglich. „Wenn man die Bayern schlagen kann, dann sicherlich am Anfang der Saison“, sagte Eintracht-Torjäger Dennis Kruppke hingegen selbstbewusst.

Bayern-Trainer Jupp Heynckes wird in der Partie gegen die Niedersachsen auf das Duo „Robbery“ verzichten müssen. Sowohl Franck Ribery als auch Arjen Robben fallen verletzt aus.

Der Anstoß im Eintracht-Stadion erfolgt um 20:30 Uhr.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/dfb-pokal-zweitligist-braunschweig-empfaengt-fc-bayern-muenchen-24995.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation 1860 München nach Chaos-Spiel abgestiegen

Der TSV 1860 München hat das von chaotischen Szenen begleitete Relegations-Rückspiel gegen den Drittligisten Jahn Regensburg am Dienstagabend mit 0:2 ...

Thomas Tuchel BVB

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Tuchel

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat sich mit sofortiger Wirkung von Cheftrainer Thomas Tuchel getrennt. Dies sei das Ergebnis eines Gesprächs ...

Luiz Gustavo VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation Wolfsburg bleibt Erstligist

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Rückspiel gegen Eintracht Braunschweig am Montagabend mit 1:0 gewonnen und spielt damit auch in der kommenden Saison ...

Weitere Schlagzeilen